StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Giena - Die Stadt der Gefallenen

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Mo Jan 06, 2014 2:19 pm

"Die Strömung ist wirklich stärker als sie sein sollte...", nachdenklich betrachtet Thali das Wasser. "Nun wir werden wohl einen kleinen Umweg gehen müssen, verdammte Scheiße...", sagt sie leicht gereizt. "Nun wenn wir nicht mit dem Schiff fahren wollen werden wir wohl einen kleinen Umweg über die Berge unternehmen müssen. Dieser Fluss entspringt einer Bergquelle...eventuell finden wir dort auch die Ursache für die starke Strömung...", sagt sie nachdenklich. "Natürlich nur wenn auch ihr vor habt mehr herauszufinden", fügt sie hinzu.

___________________________

Aus der Ferne erkennt Teibara eine Gruppe von vier Leuten. Nachdem er sich in der nahe gelegenen Stadt der Gefallenen wie sie ausgeruht hatte ist auch er wieder zu seiner Reise aufgebrochen. Wie die anderen dürfte er schnell bemerken dass es hier nicht mehr weiter geht. Die Strömung des Flusses ist zu stark um ihn zu überqueren. Nach wenigen Minuten kommt Teibara bei der kleinen Gruppe an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Di Jan 07, 2014 4:41 pm

Teibara steht an den Fluss wo es nicht weiter geht die Strömung ist zu stark, er schaut sich um und läuft flussaufwärts und erblickt die 4 köpfige Gruppe. "Hm auch eine wandernde Gruppe?" Er geht auf die Gruppe zu und bleibt vor den vieren stehen. "Jetzt bloß sachgemäß sprechen!" Moin Leuts, Was geht? Warum chillt ihr den hier so ab, der Tag ist doch noch frisch oder Meiner?" Klopft dabei forsch auf Xenlos Schulter. "Och nee nicht schon wieder, ich werde mich nie ändern." Nach dem Spruch greift er sich im Geiste an den Kopf. Doch lässt er es sich nicht anmerken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 26
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Di Jan 07, 2014 8:53 pm

Auf eine Bergwanderung hat der Homunculus eigentlich keine große Lust, aber er will herausfinden, warum die Strömung so ungewöhnlich stark ist. als er gerade etwas sagen will, spürt er die Hand auf seiner Schulter und macht wegen dem Schreck einen Satz nach vorne. Zum Glück steht er nicht zu nah an dem Fluss, sonst währe er womöglich jetzt hinein gefallen.
"Was soll das denn?", ruft er laut und zum ersten Mal klingt er leicht wütend. Allerdings beruhigt er sich schnell wieder und entschuldigt sich für seine Reaktion. "Tut mir Leid. Das war nur der Schock..." Etwas peinlich ist ihm das jetzt schon.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Do Jan 09, 2014 8:10 pm

Xali antwortet schnell, obwohl der kleine Hommunculi etwas abwesend ist will er sich dies nicht anmerken lassen. "Ich würde gern den Weg über die Gebirge wählen." Für ihn gab es keine andere Möglichkeit und er wollte den Grund der unheimlich starken Strömung wissen.

Danach war er wieder etwas abwesender, erschreckt trotz des Auftauchen des Fremden nicht wirklich, sondern erwacht eher aus seiner Abwesenheit. Er wunderte sich über seinen Dialekt, doch vor allem über Xenlo's Reaktion. "Bestimmt ist er nur erschrocken" Den Fremden kannte er zwar nicht, aber es kam ihm so vor als ob er nichts Böses mit ihnen vorhat. "Die Strömung ist sehr stark und somit müssen wir eine neue Reiseroute planen. Was machst du hier?" Sagte er doch in diesem Moment wird ihm auch etwas schwindelig und er taumelt. "Was ist nur mit mir los?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Riven

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21
Ort : Im Cookie Paradis?!

Statuswerte
HP:
440/1100  (440/1100)
MP:
18/30  (18/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Do Jan 09, 2014 8:47 pm

Riven stimmt mit den anderen überein, "Ich denke auch wir sollten uns das mal ansehen." Sie will das einfach nur weil es eine Gefahr für die Stadt bedeuten könnte und sie die sichere Zuflucht, für Kameraden die aus Avalon entkommen könnten, erhalten will. Dann taucht plötzlich ein Al Bahed auf der mit einem sehr kmischen Dialekt sprach, Riven kümmert sich nicht weiter um ihn, grüßt ihn einfach nur mit einem Kopfnicken, und einem abgehacktem Lächeln. Dann fällt Riven auf das mit Xali irgendwas nicht stimmt. "Hey kleiner alles klar? Du hast doch nicht etwas schon jetzt vor um zu kippen oder?" Sie sieht den Homuncilie etwas verwundert an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Fr Jan 10, 2014 12:54 am

Thali beobachtet das Schauspiel stumm, ihre blauen Augen ruhen auf den neu angekommenen Al Bhed. "Nun wenn ihr wollt machen wir es so...nachdem wir den Fluss umgangen haben führen wir die geplante Route durch den Wald fort...", erst hat es den Anschein als würde sie den Al Bhed ignorieren, doch dann dreht sich Thali zu ihm um, ihr Reisegewand wirbelt kurz herum, einer ihrer Flügel ist dabei kurz zu sehen. "Nun wir haben es sehr eilig...wir wollen noch vor Einbruch der Dämmerung den Wald erreichen...also ist nicht wirklich Zeit für ein langes pläuschen...wenn ihr reden wollt...solltet ihr die Zeit nutzen die wir mit wandern beschäftigt sind...", sagt sie abschätzend. Kurz verweilt ihr Blick auf Thali. "In der Nacht ist der Wald sicherer als das Offene Feld musst du wissen...ich will unnötige Verletzungen vermeiden...", wieder sieht sie zu Teibara. "Falls du nicht in die selbe Richtung gehst wie wir...wünsche ich weiterhin eine erfolgreiche Reise...", sagt sie kurz angebunden und wendet sich zum gehen. Sie Schlägt den Weg Richtung Flussursprung ein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Fr Jan 10, 2014 6:21 pm

"Ich werd mit euch komm, Meiners. Wenn es für euch okay ist?" Teibara folgt dann der Führerin, denn er muss sowieso auch in die gleiche Richtung. Er schaut sich noch mal um ob die anderen auch mit kommen und wie sie darauf reagieren das er mit kommen wird. "Was wohl die anderen von mir denken wegen meiner Art und aufdrehten?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Fr Jan 10, 2014 8:36 pm

"Nein. Es ist alles in Ordnung. Ich bin schon keine Belastung." Antwortet er Riven. Er fasst sich nochmal und versucht sein Zustand zu normalisieren. "In Ordnung." Er entgegnete dies Thali.

Als Xali Thali's Flügel sah kochte etwas in ihm auf. Nicht die Wut auf Thali sondern die Missgunst, die er den Flügeln, dieser Wesen entgegenbrachte. Das Blut tropfte in seinen Gedanken in das weiß und ihm wird wieder etwas schwindliger. Beherrsche dich . Ich kann sie nicht alle verallgemeinern. Noch nicht mal jeder von ihnen glaubt an Gott, also lass den Hass dich nicht beherrschen. Außerdem glaubst du doch selber nicht, dass sie eine grausame Mörderin ist. Klare Gedanken, verdrängten die Verschwommenen. "Ok." Auf Teibara's Frage hin, nickte er nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 26
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Sa Jan 11, 2014 2:04 pm

Der Homunculus folgt ebenfalls Thali. Dass der Fremde ihnen folgt, stört ihn nicht. Vielleicht ist er ja auch ein guter Kämpfer, aber das wird sich das nächste Mal zeigen. Nur seine Art zu reden ist ein wenig verwunderlich.
Aber einen Namen braucht er noch. "Sag mal, wenn du uns begleitest, verrätst du uns, wie du heißt?", fragt Xenlo freundlich und sieht den Al Bhed an. In seinem Hinterkopf stellt der Weißmagier fest, dass er glaubt, bei Thali einen Flügel gesehen zu haben. Oder hat er sich das eingebildet? Bestimmt... oder doch nicht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Riven

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21
Ort : Im Cookie Paradis?!

Statuswerte
HP:
440/1100  (440/1100)
MP:
18/30  (18/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   So Jan 12, 2014 11:08 pm

Riven die wieder in einigem Abstand zur Gruppe schlendert, behällt den Al Bhed genau im Auge. "Ich frage mich was er hier in der Gegend will." Außerdme plagt sie plötzlich Misstrauen gegenüber Thali, Riven hat ihre Flügel nämlich gesehen, es würde Sinn in hinblick auf Riven's vergangenheit Sinn ergeben das Thali eine Spionin aus Avalon ist, jedoch wollte Riven diesen Gedanken erstmal für sich behalten um nicht unnötig viel Misstrauen zu sähen. Sie folgt der Gruppe weiterhin ganz normal und denk ein wenig nach.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Mo Jan 13, 2014 11:57 am

"Mein Name ist Thali...", sagt sie im lauf um sich Teibare vorzustellen. "Wenn du mit uns kommst wirst du dich auch an meinem Entgeld beteiligen müssen!", fügt sie bestimmt hinzu.

___________________

Die Gruppe kommt schon bald am Berg an und Thali führt sie zu einem Pass der ihnen den Aufstieg bei weitem erleichtert. Diesem Pfad folgend vergehen noch einige Minuten bis sie einen Wasserfall erreichen. Doch etwas stimmt hier nicht. Um den Wasserfall sind Illumina Ansammlungen zu erkennen. "Was ist denn hier los...?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 26
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Mo Jan 13, 2014 12:34 pm

Xenlo folgt Thali. Was soll er auch machen? Sie ist der Führer und er kennt sich in dieser Gegend nicht so aus. Also ihr immer hinterher. Zu dem Pass und diesen auch hinauf.
Aber an dem Wasserfall ist Schluss. 
"So viele Illumina...", flüstert er. So viele auf einmal hat der Homunculus noch nie gesehen. Zumindest nicht auf einem Haufen. "Wie kann so etwas passieren?", fragt er die gesamte Gruppe. Vielleicht weiß es ja jemand von den Anderen. Er hat keine Ahnung und er kann sich auch nichts vorstellen, was für dieses unglaubliche Phänomen verantwortlich sein kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Mo Jan 13, 2014 4:37 pm

Der kleine Schwarzmagier läuft also mit der Gruppe. Thali's Wissen über diese Gegend ist wirklich bewundernswert. Er muss kurz kichern als Thali die Sache mit ihrem Geld erwähnt. Niemals würde so ein Mensch etwas planen. Sie denkt doch nur ans Geld Das denkt Xali sich zumindest. Sagen wir eher dies will er glauben.
Verwunderung kommt in ihm auf, als er die vielen Illumina sieht. "Hmm... Ich vermute das bedeutet nichts gutes." Er vermutet dies wirklich, dieses unwohle Gefühl in ihm, war etwas schwierig zu erklären. Doch vielleicht irrt sich der kleine Hommunculus auch einfach nur.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Mi Jan 15, 2014 3:58 pm

Teibara vernimmt die Frage des kleinen Homunculus und drehte sich um. Er hebt sein am vor sich und zeigt mit den Daumen auf sich selbst. "Ich bin Teibara, Meiner. Und wie heißt ihr alle so my Friends?" Er hat ein fröhliches Gesicht auf gesetzt dabei er lebte das Leben auch wenn er sein Auge verlor aber was solls sagte er sich nur immer selbst andere sind schlimmer dran als ich. "Ich weiß nicht ob mein Geld was ich noch habe ausreicht um dich zu bezahlen Thali." Er erblickte das mit den Illumina. "Ich hab sowas einmal gesehen und das war in einem Tempel!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 26
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Do Jan 16, 2014 9:16 pm

Erstaunt dreht Xenlo sich um. "In einem Tempel?", fragt er erstaunt. "Wieso warst du in einem Tempel? Warst du in einer Garde?" 
Das ist die einige Erklärung, die dem Weißmagier einfällt, wie Teibara in einen Tempel kommt. Da dürfen doch nur Beschwörer und ihre Garde rein, zumindest dachte er das bisher immer. 
"Du hast mich jetzt ziemlich neugierig gemacht, Teibara..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Riven

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21
Ort : Im Cookie Paradis?!

Statuswerte
HP:
440/1100  (440/1100)
MP:
18/30  (18/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Fr Jan 17, 2014 7:11 pm

Riven kommt am Wasserfall an immernoch wundert sie sich über dne merkwürdigen Akzent von Teibara, jedoch stört dieser nicht solange man ihn trozdem versteht. Dann fällt ihr blick auf den Wasserfall. "Schonwieder Iluma langsam wird es verdächtig, irgendwas ist hier verdammt faul!" Ein Scharfer blickt fegt durch die Gruppe, Riven überprüft jeden einzelnen ob jemand komisch Reagiert. Ihre Augen bleiben bei Thali stehen, das ganze sieht zu sehr nach Zufall aus. "Hmm das ist ja mal was wie bekommen wir die denn jetzt am besten weg?" Sie spielt von einem zum anderen Moment eine Völlig andere Stimmung vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Sa Jan 18, 2014 12:04 pm

"Nun...zuerst müssen wir den Grund herausfinden...wieso sich hier soviele von diesen Illumina rumtreiben...sind es Leichen wird wohl eine Besegunung nötig sein...wenn nicht, weiß ich auch nicht weiter...", sagt Thali nachdenklich. Doch schon schwirren die Illumina schneller um her und beginnen sich an einem Punkt zu sammeln. Ein großes Wesen taucht im reißenden Wasser auf und kurz darauf springen 2 Sahagins der Gruppe entgegen. Die Gruppe weiß garnicht wie ihr geschieht! Thali zieht sich zurück, sie hat der Gruppe bereits gesagt dass sie nicht sehr gut kämpft und will ihnen nicht im Weg stehen.

Die Reise fängt ja schon gut an...

--> Weiter: Kampffeld
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Di Feb 04, 2014 3:25 pm

Thali klatscht in die Hände und pfeift laut. "Anscheinend könnt ihr sehr gut auf euch aufpassen...gut...", beendet sie schließlich nachdenklich. Sofort lässt die Strömung nach, der Gruppe ist es nun möglich endlich den Fluss zu überqueren und den Wald zu erreichen. "Hm...der Wasserspiegel scheint gesunken zu sein...", sie zeigt auf eine Brücke die bis vor kurzem noch nicht zu sehen war. Thali schien sehr schnell weiter zu wollen. Das schwache Licht der Illumina lässt das Wasser des Wasserfalles glitzern. Obwohl das Wesen besiegt wurde, sind immernoch spuren der Seelen zurückgeblieben. Thali blickt nochmal zum Wasserfall sie scheint sich immernoch zu fragen wie die Illumina hier her gekommen sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 26
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Mi Feb 05, 2014 12:59 am

Thali will weiter gehen, das merkt der Homunculus, aber er ist noch nicht soweit. "Halt! Wir können noch nicht gehen!" Sein Blick geht zu den Illumina. "Erst müssen wir ihnen helfen, sonst wiederholt sich das Problem."
Ohne auf irgendeine Reaktion zu warten, beginnt er mit seiner Besegnung. Es ist seine Pflicht, die verlorenen Seelen in das Abyssum zu schicken und davon wird er sich auch nie aufhalten lassen.

Nachdem die Zeremonie des Weißmagiers beendet ist, seufzt er. Er empfindet es jedesmal als Jammer, dass diese Leute sterben mussten und nicht besegnet werden.
"Nun nur noch eines." Xenlo wirkt seine typische Magie und schon werden Xali, Teibara und er selbst von dem grünen Licht seines Vita-Zaubers eingehüllt.

Vita --> Xali
Vita --> Teibara
Vita --> Xenlo
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Mi Feb 05, 2014 5:37 pm

Xali ist sehr erleichtert, als sich der neue Weg, also die Brücke fürs sie auftut. Die Anspannung Xali's ist wahrscheinlich offensichtlich zu sehen. Der kleine Schwarzmagiern schaut sich nach weiteren Monstern um. Zum Glück. Keine Monster mehr. Er folgt Thali langsam. Doch nach Xenlo's Worten bleibt er direkt stehen. Der kleine Hommunculus beobachtet die Zeremonie genauso aufmerksam wie die Letzte. Er bedankt sich für den Vitazauber mit einem Nicken. Die vielen Illumina... Merkwürdig. Auch nach dem Kampf hat sich diese Frage nicht beantwortet. Er schaut sich nochmal um, so als ob er sich vergewissern will das noch alle da sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Do Feb 06, 2014 11:23 pm

Als er das sah das der Weg jetzt frei war, war auch er sehr erleichtert. Als er dann von dem kleinen Magier geheilt wurde ´ging es ihn wieder besser. "Der Kampf war ganz schön ansträngend jetzt können wir weiter ohne Leute?" Er lief dann Thali hinter her an den kleinen Magier vor bei und sagte noch zu ihm: "Danke, Meiner!" 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   So Feb 09, 2014 11:58 am

Xali --> Vita (-9 MP) --> +528 HP
Teibara +528 HP
Xenlo +528 HP

Auch Thali wohnt der Besegnung bei. Ihr Blick ruht dabei aber eher auf den Illumina als auf Xenlo. Das Leuchten der Wesen spiegelt sich in ihren klaren Augen wieder und sie sieht zu wie die Illumina sich nach und nach auflösen. "Nun Gut...ich hoffe die weitere Reise zum Wald wird besser verlaufen...", sie wendet sich um und geht zur Brücke. Der Wald ist selbst von hier aus in Sicht und ist aber wohl dennoch erst in einigen Stunden zu erreichen. Dies teilt Thali der Gruppe auch mit. "Auf der halben Strecke werden wir wohl kurz rasten...", sagt sie zu Xenlo und Teibara gewandt. Sie schreitet also Vorran um die Gruppe weiter abzuführen.

______________________

Während dem Marsch bleibt Thali weiter nachdenklich. Schließlich wendet sie sich der Gruppe zu. "Ist euch nicht auch aufgefallen, dass die Monsterübergriffe wirklich zunehmen? Immer mehr von diesen Drecksfiechern tauchen auf und stiften Unruhe...echt eine Schande..."

(So jeder hat noch einen Post dann erreichen wir den Wald)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 26
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Mo Feb 10, 2014 3:16 pm

Der Homunculus nickt Teibara zu, als dieser sich bei ihm bedankt. "Keine Ursache, das ist meine Aufgabe." Dieser Kerl ist schon komisch, besonders seine Art zu reden. Aber man kann ihn verstehen und solange das geht, war es gut.

Er folgt Thali, nachdem er alles erledigt hat und hört ihre Aussage zu den Monsterübergriffen. "Nun... Ich muss zugeben, dass ich darauf bisher gar nicht bewusst geachtet habe", antwortet Xenlo. "Aber jetzt, wo ich darüber nachdenke, habt Ihr Recht, Thali. Es ist wirklich schlimmer und mehr geworden."
Warum eigentlich? Das ist dem Weißmagier nicht so klar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Mo Feb 10, 2014 8:36 pm

Xali wandert ruhig der Gruppe hinter her. Er beobachtet seine Umgebung. Auf den Wald freut er sich schon. Schon länger keinen wald mehr gesehen. Er nickt kurz zu Tahli's Aussage. Durch Gerüchte und eigenen Erfahrungen, hatte er schon viel von diesem Thema mit bekommen. Als ob nicht schon das Problem zwischen den Rassen groß genug wäre...

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Di Feb 11, 2014 12:48 pm

Teibara reihte sich langsam in die kleine Gruppe mit ein und freute sich in den Wald zu kommen, er würde zum ersten mal einen großen Wald sehen das war ihn bis jetzt nicht vergönnt. Er wurde dann langsamer und lief neben dem kleinen Homunculus Xenlo. "Hey, Meiner du bist doch nen Homunculus oder, du bist der erste den ich sehe!" Dabei schaute er ihn grinsend an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Riven

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21
Ort : Im Cookie Paradis?!

Statuswerte
HP:
440/1100  (440/1100)
MP:
18/30  (18/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Di Feb 11, 2014 4:14 pm

Riven geht im gewohnten abstand hinter der Gruppe her, ihr misstrauen dem neuen Mitgleid der gruppe gegenüber ist gewichen, jedoch jenes gegenüber Thali bleibt, auch wenn es noch immer keinen berechtigten Grund gibt. Der Wald wurde größer und größer vor Rivens augen "Wow den hab ich mir nicht so riesig vorgestellt, das wird bestimmt ein spaß" spricht sie leise vor sich hin und schließt nun zur Gruppe auf. Der Wind bläst Riven durch die Haare, und er fühlte sich warm an, so das sich nun troz Thali etwas komfortabler geht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   Mi Feb 12, 2014 2:13 pm

Endlich kommt die Gruppe beim Wald an. Die Blätter des Waldes rauschen im Wind. Eindrucksvoll ragen die hohen Bäume vor der Gruppe gen Himmel. Das Rauschen und das leise Surren der kleinen Tiere im Wald rundet die ganze Szenerie noch ab. Thali legt die Arme in die Hüften und dreht sich zur Gruppe. "So wir sind da! Ich würde sagen wir gehen noch bis zur nächsten Lichtung und legen dann eine Pause ein", sagt sie bestimmt. Sie schreitet in die Dunkelheit des Waldes...

--> Weiter: Wald der Viera
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Giena - Die Stadt der Gefallenen   

Nach oben Nach unten
 
Giena - Die Stadt der Gefallenen
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» Verlassen worden.. Neue Stadt, neuer Typ
» Großstadt Gedicht ich bitte um Hilfe !
» Straßen der Stadt
» Unterkunftskosten zu niedrig bemessen!! Mehrere Hunderttausend Euro muss die Stadt Köln nachträglich an Hartz-IV- und Sozialhilfe-Empfänger zahlen, weil ihnen nach einem Urteil des Bundessozialgerichts bisher zu wenig Unterkunftskosten für ihre
» [Comeback] New York, die schlaflose Stadt

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Final Fantasy RPG :: RPG-Bereich :: Gaia-
Gehe zu: