StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Austausch | 
 

 Kolosseum

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
Mio

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.02.16

Statuswerte
HP:
900/900  (900/900)
MP:
40/40  (40/40)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   So Jul 17, 2016 3:22 pm

Bisher ist Mio nicht sonderlich begeistert von der Gasse, welche sich die Gruppe ausgesucht hat. Es passiert zwar Minutenlang nichts, trotzdem ist ihr bewusst, dass es jeden Moment soweit sein könnte. Und wie erwartet läuft die Gruppe in eine Falle – Auch wenn sie keine andere Wahl hatten.

Nach Verengung und Fall findet sich Mio in einem recht warmen See wieder. Als erstes vergewissert sie sich, dass sie nicht alleine ist. Getrennt wurde die Gruppe nicht, was wohl hoffentlich ein gutes Zeichen ist. Sie folgt Rogue durch das Gewässer, und nach ihrem Test liegt es wohl sehr nah, das das Gewässer aus Blut oder ähnlichem besteht.

Sie wirkt nicht besonders beeindruckt von der neuen Erkenntnis. Mio war seit dem ersten Schritt bewusst, dass dieses Labyrinth nicht mit Blumen und Sonnenschein gefüllt ist.
Als Mio das Gewässer verlässt kann sie Schreie hören und nimmt erstmals den Gestank wahr. Die Lichtquelle scheint wohl die richtige Richtung zu sein, denkt sie sich. Auch wenn wir nicht gerade viel Auswahl haben…

Rogue, welche wohl keine Sekunde länger als Nötig in dem Keller bleiben will, eilt voraus. Mio folgt ihr und stellt sich selbst einige Fragen. Warum ein Gewässer aus Blut? Wer verursacht die Schreie? Ihr erster Tipp ist eine Kreatur, die von Blut angezogen wird. Weiter will sie auch gar nicht spekulieren, die Gruppe wird wahrscheinlich schon bald im Kampf auf entweder die Kreatur oder eine andere Gruppe treffen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t170-mio-statusschutze
Zane Suhcdan



Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 04.11.14

Statuswerte
HP:
600/600  (600/600)
MP:
70/70  (70/70)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   Mi Jul 20, 2016 12:27 pm

Nach einiger Zeit des Wandelns, fällt die Gruppe auch schon in die Tiefe. Als Zane in dem "See" aufschlägt und komplett unter die Oberfläche getaucht wird, bemerkt er sofort diesen wunderbaren metallernen Geschmack auf seinen Lippen. Er taucht auf und lacht laut auf. HIER IST JA NE MENGE GEBOTEN!!!, sagt er freutig und wischt sich das Gesicht frei. Schon folgt er der Gruppe aus dem Wasser. "Ah...cih rieche es...dieser wurderbare Geruch von verbranntem Fleisch...", Zane war wahrlich ein Psychopath...für ihn war diese Umgebung eine Wahre Augenweide. "Was für ein wunderbarer Anblick...", sagt er als er eine verbrannte Leiche im Gang zum Licht erkennt. Er sieht die anderen an...vorallem Rogue scheint getroffen zu sein. "Stell dich nicht so an Mädchen...hast wohl zu viel schönes in deinem Leben gesehen was? Etwa noch nie ein Schlachtfeld gesehen? Es gab bereit mehr als genug Al Bhed säuberungen...dies hier ist das ware Gesicht unserer Welt hahahahaha"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t121-zane-suhcdan-hochstapler
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   Mi Jul 20, 2016 12:33 pm

Als die Gruppe vorran schreitet erkennt sie, dass das Licht von einem immer lauter werdenden Rattern begleitet wird. Auf ihrem Weg durch den langen Gang sehen sie viele Knochen von verschiedenen Rassen. Außerdme sind Käfige in die Wand eingelassen, aus denen rote Augen hinaus blicken. Langsam gewöhnt sich die Gruppe auch an den Gestank der hier vorherrscht. Die Gruppe kommt in einem großen und quadratischen Raum aus Stein an. Die Ziegel an den Wenden sind voller roter Spritzer und hier liegen wieder viele verbrannte Leichen. Rogue und Zane bemerken sofort, dass das Licht wohl von einer Maschina ausgeht, die alle Angreift, die in ihren Bewegungsradius kommen. Die Gruppe bleibt also vorzugsweise vor dem Raum stehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Rogue

avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 10.10.14

Statuswerte
HP:
800/800  (800/800)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   Do Aug 04, 2016 12:45 am

Rogue kann das Verzücken und Vergnügen ihres Rassenbruders keineswegs teilen. Es ist eindeutig, dass dieser Mann geistig nicht der Norm entspricht, oder, um es anders auszudrücken; vollkommen irre ist. Ein mahnender Blick ist die Antwort auf seine unverschämten Worte. Doch sie muss sich eingestehen, dass er schon irgendwie recht hat. Gut, sie hatte in ihrer Kindheit vergleichsweise wenig von der tatsächlichen, brutalen Welt gesehen, doch selbstverständlich wusste sie davon. Kein Al Bhed kann dem Wissen entgehen, wie grausam Atlanter sie behandeln. Allerdings ist das noch lange kein Grund, sich rauszunehmen, so mit anderen zu sprechen. Es kann nun mal nicht jeder so psychisch kaputt sein, dass ihn all dies einfach kalt lässt. Rogue ist auch keine Maschine, sondern ein fühlendes Wesen mit Emotionen und Gefühlen und wenn diese zum Ausdruck kommen, dann ist das halt so!
Doch Rogue ist auch kein Mauerblümchen. Sie versteht sehr wohl, wie die Welt funktioniert. wie ruchlos sich das Gesetz des Stärkeren durchsetzt. Aber sollte dieser Al Bhed weiterhin so freundlich mit Rogue umgehen, wird er eine ganz andere Definition von Schlachtfeld kennen lernen. Mal schauen ob er dann auch noch so lacht.

Für den Moment allerdings gibt es etwas anderes zu tun, als Wahnsinnigen den Verstand einzubläuen. Rogue fühlt sich unangenehm beobachtet. Rote, unheimliche Augen folgen jedem ihrer Schritte.
Eine Maschina versperrt den Weg, über den sie liebend gerne von hier entkommen würde. Es liegt nahe, dass all diese Leichen hier Opfer der Al Bhed-Apparatur geworden sind. Folglich ist die Maschina mindestens dazu in der Lage, etwas in Brand zu setzen.
Ein weiteres Mal verflucht Rogue die Avalonier. Wenn sie die Rasse doch so verabscheuen, wieso nutzen sie dann ihre Technologie? Das ist als wenn jemand, der keine Kälte mag zu den Guado zieht oder jemand, der es gern trocken hat den Entschluss fast, in einer Nusschale übers Meer zu segeln. Idiotisch ist das!
Trotzdem gilt es, irgendwie an der Maschina vorbeizukommen, ohne dabei draufzugehen. Rogue scannt also die Umgebung. Unter anderem versucht sie den Bereich auszumachen, in welchem sie unweigerlich gegrillt wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t103-rogue-scharfschutzin-zweitcharakter
Mio

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.02.16

Statuswerte
HP:
900/900  (900/900)
MP:
40/40  (40/40)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   Mo Aug 08, 2016 9:47 am

„Wir wären dir sehr verbunden, wenn du ausnahmsweise nicht alles kommentieren würdest“, antwortet Mio nach einer Weile dem für sie eher anstrengenden Zane. Es ist inzwischen wohl sehr offensichtlich, dass sie nichts von ihm hält. Trotzdem bleibt ihr keine Wahl, als mit ihm zusammen zu arbeiten. Im Gegensatz zu ihm erfreut Mio sich nicht unbedingt an der schönen Aussicht. Verbrannte Leichen und dieser 'wunderbare' Geruch, worauf sie doch lieber verzichtet hätte.

Während die Gruppe sich in einem langen Gang, verziert mit Käfigen und verschiedensten Knochen, vortastet, fragt sie sich, wo sich ihre Gruppe eigentlich im Moment befindet. Sie sind schon eine Weile unter dem Labyrinth unterwegs. Die Chance, die anderen Gruppenmitglieder zu finden, wird wohl auch mit jedem Schritt im Untergrund geringer.

Erst einmal gibt es allerdings wohl etwas Wichtigeres. Rogue und Zane bleiben vor dem nächsten Raum stehen. Beim Betrachten von diesem kann Mio rote Farbe an den Wänden sowie weitere verbrannte Leichen erkennen. Sie ist sich fast sicher, dass dies die Quelle der qualvollen Schreie ist. Die Führung überlässt Mio den anderen. Die Arena scheint voll mit Technologie zu sein, und sie ist sich sicher, dass – zumindest Rogue – sich damit um einiges besser auskennt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t170-mio-statusschutze
Zane Suhcdan



Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 04.11.14

Statuswerte
HP:
600/600  (600/600)
MP:
70/70  (70/70)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   Do Aug 11, 2016 2:47 pm

"Gemeines Fußvolk verbietet niemals den Mund des Königs!", sagt Zane bestimmt und gebieterisch! Dem Al Bhed fällt natürlich auf, dass die beiden Damen nicht gerade gut auf ihn zu sprechen sind. Nun...Neider gab es überall. Zane entgeht nicht, dass da eine Maschina auf sie wartet. Gelangweilt sieht er zu ihr und erkennt die Leichen. Sofort beginnen seine Augen zu funkeln. "Eins muss man diesen Avaloniern lassen...sie haben geschmack was Folter und Mord angeht. Ach...es geht doch nichts über die Schreie eines brennenden Mannes...", verträumt sieht Zane zu der Gruppe und wieder zu den Leichen. Wie schön es doch wäre auch einen seiner Gefährten brennen zu sehen, denkt sich der Al Bhed.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t121-zane-suhcdan-hochstapler
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   Do Aug 11, 2016 3:14 pm

Die Gruppe bleibt vor dem großen Raum stehen. Bisher hat die Maschina noch keinen einzigen Mucks von sich gegeben. Dies kommt der Gruppe natürlich sehr gelegen, da sie nun über ihr weiteres Vorgehen nachdenken können. Rogue sieht sich um. Da sich ihre Augen an die Dunkelheit gewöhnt haben, kann sie nun mehr erkennen. Vorallem der Boden fällt der Al Bhed sehr ins Auge. In diesen sind mehrere quadratische Kacheln eingelassen. Es ist leicht zu erkennen, dass es sich hierbei um Druckplatten handeln muss. Eine Kachel ist wohl rot als Startpunkt markiert. Nun fällt auch ein Schriftzug an der Wand hinter der Maschina auf. Über einen großen Torbogen steht geschrieben: "Folgt dem Feind und ihr werdet ihn vernichten, folgt dem Freund und ihr werdet von ihm vernichtet, folgt keinem und erhaltet den Schatz!"

Nun erkennt Mio auch etwas, auf den Platten sind die Bilder von verschiedenen Rassen eingeritzt. Um die rote Platte herrum befinden sich 5 Weitere.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Rogue

avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 10.10.14

Statuswerte
HP:
800/800  (800/800)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   So Sep 04, 2016 8:09 pm

Wenn die Avalonier eines nicht haben, dann ist das garantiert Geschmack. Was für einen Stuss dieser Irre bloß faselt und woher er das hat geht über Rogues Horizont hinaus.
Um zurück zum Eigentlichen zu kommen liest die Al Bhed murmelnd die Anweisung für dieses Rätsel. Wechselnde Blicke zwischen dem Fußboden und der Wand folgen. Ein Schatz, wofür auch immer das hier stehen könnte, hört sich grundlegend doch gar nicht so blöd an. Blöd ist allerdings, dass Rogue die Elemente dieses Rätsels nicht alle deuten kann. Wohl erkennt sie das Bild des Hasenwesens und des Katzenwesens als Darstellung der jeweils Viera- und Ronsorasse, doch bei der dritten Bodenplatte kann sie nicht sagen, was dort dargestellt ist.
Trotzdem verzagt sie nicht und erschließt sich eine Lösung. Offensichtlich sind die Ronso sich selbst als 'Freund' zu identifizieren, die Viera widerrum sind mit den in den Bergen lebenden Katzenmenschen verfeindet. Folglich sollte die rechte Platte die richtige Antwort sein, was auch immer dieses Wesen darauf darstellen soll.
Sie äußert sich also zur Gruppe, mit so viel Selbstüberzeugung es ihr ob der nicht ganz so sicheren Wahl möglich ist:, ''Ich denke die rechts ist der richtige Weg. Und ich finde es gebührt dem König'', in dieses Wort legt sie unterschwellig eine ganze Menge Geringschätzung, ''den ersten Schritt zu machen und vorauszugehen, denn schließlich obliegt es ihm, sein Volk zu führen.''
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t103-rogue-scharfschutzin-zweitcharakter
Mio

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.02.16

Statuswerte
HP:
900/900  (900/900)
MP:
40/40  (40/40)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   Fr Sep 09, 2016 3:08 pm

Über Zane’s Geschmack was Folter angeht lässt sich wohl eher streiten. Mittlerweile weiß Mio aber ja, das er eher eine merkwürdige Kreatur ist. Wenn er doch solch ein Freund von Folter ist, kann er doch direkt hier bleiben.
Die Maschina, im Gegensatz zu Zane, nervt Mio zumindest noch nicht. Bei genauerem beobachten des Raumes erkennt sie nun einen Schriftzug hinter der Maschine sowie einige Platten, wahrscheinlich Druckplatten, auf dem Boden des Raumes. Eine dieser Platten ist rot gefärbt.
Das geschriebene an der Wand lässt sie sich erst einmal einige Male durch den Kopf gehen. „Folgt dem Feind und ihr werdet ihn vernichten“, murmelt sie. Die Frage ist, ob damit die Maschina gemeint ist? Nun erkennt sie auch die Bilder von drei Rassen auf den Druckplatten. Die rote Platte scheint mit dem Bild eines Ronso markiert zu sein. Auf den drei anderen kann sie einen weiteren Ronso, einen Viera sowie einen Guado erkennen.
Die Aussage von Rogue bestätigt wohl ihre Annahme. Mit Freund sollte der Ronso und mit Feind die Viera-Platte gemeint sein. „Der König sollte uns führen“, fügt Mio ebenfalls hinzu. Ein Schatz hört sich nicht schlecht an. Er würde der Gruppe wahrscheinlich weiterhelfen. Trotzdem stellt sich Mio die Frage, ob der Freundes-Weg nicht sinnvoller wäre, allerdings wird die Gruppe wahrscheinlich nicht um einen Kampf mit der Maschina vorbei kommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t170-mio-statusschutze
Zane Suhcdan



Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 04.11.14

Statuswerte
HP:
600/600  (600/600)
MP:
70/70  (70/70)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   Mi Sep 14, 2016 11:39 am

Zanes Brust schwellt an vor Stolz als er den beiden Frauen zuhört. "Wurde auch Zeit, dass das niedere Volk seinen König anerkennt!", er kratzt sich am Kinn und nach den Ausführungen der Beiden beschließt auch er den Schriftzug zu lesen. "Ohoho...das wird ja immer besser! Diese Avalonier sind ein spannendes Volk! Das klingt nah enormen Spaß!!!", er stellt sich sogleich vor die Druckplatten und musstert vorallem jehne die mit getroknetem Blut verklebt sind. Schon breitet Zane wichtigtuerrisch die Hände zur Seite aus und sagt laut: "Der König entscheidet dem Rat seiner Untertanen zu folgen und die hässliche Platte als erster zu beschreiten!". Zane springt sogleich voller Elan auf die Guadoplatte und sie versinkt leicht im Boden. Ein Klacken ist zu hören und an der rechten Wand des Raumes erscheint ein Siegel umrandet von Avalonischen Schriftzeichen. Der Text überschattet leider die Kentnisse von Mio über die avalonische Sprache. Sie kann nur leichte Fragmente entziffern, aber keine ganzen Wörter. Die Sprache scheint eine recht alte Form von Avalonisch zu sein. Zane mustert die Schriftzeichen genau und kratzt sich erneut am Kinn. Er scheint über etwas nachzudenken und sieht nun die neue Plattenkonstelation an.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t121-zane-suhcdan-hochstapler
Mio

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.02.16

Statuswerte
HP:
900/900  (900/900)
MP:
40/40  (40/40)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   Do Sep 22, 2016 5:44 pm

Mio muss aufpassen und sich selbst beherrschen nicht zu Lachen, als sie die Worte von Zane hört. Soll er wohl denken, dass wir ihn anerkennen, denkt sie sich. Der Clown tritt also auf die ausgesuchte Platte. Viel passiert nicht, nur ein Klacken ertönt und ein Siegel erscheint an der Wand rechts von der Gruppe. Ihr fallen sofort die Schriftzeichen auf, allerdings sind die meisten Mio recht fremd. Die Hauptsache ist allerdings wohl, dass sich die Mordmaschine hoffentlich noch nicht aktiviert hat.

Nachdem sie sich genug mit den Schriftzeichen beschäftigt hat wendet sie sich
wieder den Platten zu. Nun leuchtet anstatt der Ronso-Platte die Guado-Platte. Nun stellt sich die Frage, ob die Schriftzeichen an der Wand neue Erkenntnisse geben, oder die Gruppe das gleiche Prinzip wieder anwendet. „Kann jemand die Schriftzeichen entziffern? Wie gehen wir mit den neuen Platten um, gleiches Prinzip?“, wirft sie in den Raum und hofft auf Vorschläge der anderen beiden. „Unser König sollte uns auf jeden Fall weiter führen“, fügt sie noch hinzu, und muss ein weiteres Mal ein Lachen unterdrücken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t170-mio-statusschutze
Zane Suhcdan



Anzahl der Beiträge : 42
Anmeldedatum : 04.11.14

Statuswerte
HP:
600/600  (600/600)
MP:
70/70  (70/70)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   Di Okt 11, 2016 12:47 am

Zane sieht Mio gedankenverloren an. "Ich kann nur Bruchstücke entziffern...mein alt Avalonisch ist ganz schön eingerostet. Aber wie wäre es wenn du erstmal auf die Knie fällst und mich nett um eine Übersetzung bittest?", sagt Zane ernst und mit abwertendem Blick. Kurz darauf fängt er an laut zu lachen, egal wie Mio auch reagieren mag. "HAHAHAAHA nur ein Scherz!!! Natürlich helfe ich meinen Untertanen auch ohne soclhe Gefälligkeiten. Ich kann folgende Worte entziffern --> Welt der Regeln, Rotieren, Uhr, Rechts", sagt er gespielt verwirrt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t121-zane-suhcdan-hochstapler
Mio

avatar

Anzahl der Beiträge : 30
Anmeldedatum : 12.02.16

Statuswerte
HP:
900/900  (900/900)
MP:
40/40  (40/40)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   So Dez 04, 2016 3:40 pm

Mittlerweile ist sich Mio nicht mehr sicher, ob Zane das ganze wirklich ernst meint, allerdings bleibt ihr im Moment keine Zeit darüber nachzudenken, schließlich sitzt sie in einem Kolosseum in Avalon fest. Es gibt wohl einiges, was sie im Moment lieber machen würde.

Die Aufforderung, vor Zane auf die Knie zu gehen, wäre sie sowieso nicht gefolgt. Mit den entzifferten Worten kann sie allerdings erstmal nichts anfangen. Zwar könnte mit "Rechts" gemeint sein, das die nächste Platform die rechte ist, trotzdem ist es besser, keine voreiligen Entschlüsse zu ziehen. Wer weiß, was beim betreten der falschen Platte passiert?

Sie ist sich auch nicht sicher, ob sie der Übersetzung von Zane wirklich trauen sollte. Eine andere Wahl hat sie aber wohl nicht. Vielleicht haben ja die anderen beiden eine Idee.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t170-mio-statusschutze
Rogue

avatar

Anzahl der Beiträge : 60
Anmeldedatum : 10.10.14

Statuswerte
HP:
800/800  (800/800)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   So Dez 11, 2016 10:27 pm

Nun, man könnte es Glück nennen, dass Rogues Vermutung richtig war.
Der König eilt mit jeder Menge Enthusiasmus voraus. Etwas, dass die Al Bhed Verdacht schöpfen lässt. Niemand, der auch nur halbwegs richtig im Kopf ist würde sich mit solchem Eifer in seinen potentiellen Tod stürzen. Vielleicht weiß Zane mehr, als er vorzugeben scheint. Dann wiederum ist es wohl alles andere als zutreffend, Zane als normal denkend zu bezeichnen.
So oder so wird die Gruppe sogleich vor ein weiteres Rätsel gestellt. Dummerweise ist Rogue vollkommen überfragt und weiß nicht, was hier von ihr erwartet wird.
Dieses Mal sind es vier Möglichkeiten, zur Rechten ein Bild wieder eine Viera und links ein Mensch, vorne zur Linken wieder die ihr unbekannte Rasse und rechts die Darstellung eines Aegyl. Zusätzlich könnte auch die Bodenplatte in der Mitte, ein großes Kreuz, als potentielle Antwort interpretiert werden.
Man könnte nun denken, es wäre das selbe Prinzip wie zuvor. Diese Feind-Freund-Weder noch-Geschichte, doch die Schnipsel die Zane der Gruppe übersetzt hat deuten nicht wirklich darauf hin.
Hm. Ja gut, überlegt Rogue und fasst sich an die Schläfe. Was nun? Die Al Bhed hat nicht einmal einen Ansatz zur Lösung dieses Rätsels, wenn sie ehrlich ist. Das ist ein ernsthaftes Problem und Rogue weiß nicht, wie sie es überwältigen soll. ''Hat jemand einen Vorschlag?'', fragt sie in die Runde und versucht so gut wie sie kann ihre Unsicherheit zu verbergen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t103-rogue-scharfschutzin-zweitcharakter
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Kolosseum   Sa Feb 04, 2017 2:01 pm

(Bitte nicht über den Post wundern. Leider hab ich völlig den Überblick über euren Storystrang verloren, da sich meine Notizen beim ausmisten wohl in den Papierkorp verabschieded haben. Ich werde jetzt nen kleinen Reboot einführen mit neuer Situation, ab jetzt geht es dann regelmäßg und normal weiter. Ich breche ungern nen Strang ab aber hab hier leider keine Wahl.)

Zane hört den anderen garnicht zu, während sie untätig sind springt er sogleich über eine Platte inweg auf eine, wohl für das Rätsel nicht vorgesehene. Sogleich erzittert der ganze Raum und die Maschine am ende des Raumes erwacht zum Leben. Der irre Al Bhed pfeift während die Maschine mehrere Sägen ausfährt und sogleich auf die Gruppe zuführt. Zane lacht laut und greift in seine Tasche. "Zeit zum Tricksen! Was befindet sich wohl hinter Tor Nummer 1!!", er zieht die Trickiste aus der Tasche die einem Totenkopf ähnel.t Sogleich richtet er sie auf seine "Gefährten". Ein enormer Sog entsteht und so wie Zane aus der Kiste gekommen war, verschwinden Mio und Rouge gerade in dieser. Anschließend springt er selbst in die Kiste hinein.

Es folgt eine leere...eine langes und kaltes Rütteln. Jeder erwacht auf sich erlein gestelt in einem großen...weißen Raum voller Gegenstände und Schrott. Die Zeit verstreicht während jeder selbst diesen unergründlichen Raum durchquert. In unregelmäßigen Abständen rüttelte das gesamte "Nichts" und die Gruppe verlor ihr Gefühl für Zeit und Raum. Dann...wieder ein Sog, ein helles Licht und ein schwacher Windstoß...

Die Gruppe war anscheinend frei...

|--> Weiter: Die Bar: "Zum gerupften Huhn"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kolosseum   

Nach oben Nach unten
 
Kolosseum
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Final Fantasy RPG :: RPG-Bereich :: Avalon-
Gehe zu: