StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Gebirgspass

Nach unten 
AutorNachricht
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Gebirgspass   Do Mai 08, 2014 8:29 pm



Hier befindet sich das Tor zum heiligen Berg der Ronso. Die verschneite Treppe erstreckt sich majestätisch richtung Bergspitze und führt zu den Höhlen der Ronso, sowie ihren wichtigsten Ritualstädten.

________________

Nach einem Strammen Fußmarsch kommt die Gruppe bei einem rießigen Tor an mehrere Ronso bilden eine Gasse für die Gäste. "Ältester wird euch bald empfangen.", er geht dem Weg entlang und weißt die Gruppe an hier zu warten und läuft weiter hinauf in die Berge. Wieder schluckt Thali laut. "Em...Leute...em...nun...mit Ältestem...meint er doch...diesen...Fenrir oder?", mit einem Blick der wohl ausdrückt "Wir stecken ganz schön in der Klämme" sieht sie in die Gruppe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 27
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Do Mai 08, 2014 11:14 pm

Xenlo ist völlig verwirrt. Söldnergruppe? Welche Söldnergruppe? 
"Ähm, Moment mal!", rief der Homunculus und blieb stehen. Er konnte die Blicke der Ronso in seinem Nacken spüren, lies sich aber nichts anmerken. "Wir gehören zu keiner Söldnergruppe! Wir sind einfach nur ein Medium mit seiner Garde und einer Führerin, die ihnen den Weg zu den Tempeln zeigt!"
Er will dieses Missverständnis schnellst möglich aus der Welt schaffen, damit niemand auf falsche Gedanken kommt. "Außerdem muss ich noch die Toten besegnen! Sonst gibt es noch mehr Monster als jetzt und das kann Niemand gebrauchen!" Er weiß, dass das bedeutet, wieder in den Wald zu gehen, aber er konnte einfach die vielen Illumina nicht vergessen, die in dem Kampf frei gesetzt wurden. Er hatte vorhin gehofft, dass er sich darum noch kümmern kann, bevor sie aus dem Wald heraus sind. "Auch wenn sie uns eingesperrt haben, könne wir die Viera doch nicht einfach irgendwelchen Monstern überlassen!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Fr Mai 09, 2014 5:36 pm

Teibara trabt der Gruppe hinter her und schaut sich immer mal ein wenig um. "Söldnergruppe hm kann ich nicht mit reden bin noch nicht so lange bei ihnen." Dachte er sie nur und schwieg zu diesem Thema. Dann am Tor des Berge angekommen wunderte er sich. "Fenrir ..., ich dachte...., naja egal." Gab er nur von sich und schaute die Leute in der Gruppe an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   So Mai 11, 2014 12:50 pm

Der Fußweg macht Xali ein wenig zu schaffen. Der kleine Schwarzmagier kann nichts zu Xenlo's Worten ergänzen. Doch warum nehmen sie das an. Wir haben in keiner Weise für sie gekämpft... Doch über die späteren Worte Xenlo's ist er verwundert. Es ist klar das er so denken muss, doch wir können in dieser Konflikt Situation höchstwahrscheinlich nicht zurück.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Riven

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21
Ort : Im Cookie Paradis?!

Statuswerte
HP:
440/1100  (440/1100)
MP:
18/30  (18/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   So Mai 11, 2014 4:27 pm

Riven versteht nicht als einzige die Situation aber die anderen scheinen sie nicht vollständing behandeln zu können. Sie beschleuning ihrend gang etwas und geht nun neben Xenlo, sie beugt sich leicht runter und beginnt mit dem Kleinen zu flüstern. "Bist du sicher das wir jetzt gleich das Missverständniss aufklären wollen? Wir sind alle ziemlich erschöpft und wenn hier in den Bergen nun ein Kampf ausbrechen würde wären wir nicht nur deswegen gelifet sondern außerdem weil wir das Terrain nicht kennen." Riven schaut etwas ängstlich zu Graphnir und hofft das er nicht bemerken würde was grade passiert. "Hör mal ich stimme dir ja zu das wir hier ein Missverständnis haben aber wilst du wirklich sofort wieder einen Kampf riskieren?" Riven richtet sich wieder auf und stellt sich nun zu Graphnir um ihn etwas abzulenken damit die Gruppe beraten könnte. "Hey großer, wie gehts dir du hast ziemlich eingesteckt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mo Mai 12, 2014 10:52 am

Der Ablenkunsversuch von Riven trägt Früchte, zwar hat Graphir genau gehört was Xenlo von sich gegeben hatte, doch scheint er so fest davon überzeugt zu sein, dass es sich bei ihnen um die Söldner handelt. Nun schließlich hat Graphir eine Menge Männer verloren um eben genau diese Söldner zu befreien. Der große Ronso sieht mit seinen gelben Augen zu Riven herrab. "Graphirs Wunden Trophäen...Graphir hat bei Horn geschworen Verbündete zu befreien...Schmerz also Nebensächlich...", gibt er von sich. Anscheinend geht es ihm also bestens. Graphir hofft, auch ihr nicht verletzt..., fügt er hinzu. Sich nun dennoch nocheinmal Xenlo zuwendend, geht er leicht in die Hocke: "Besegnung in Kriegsgebiet Riskant. Kleiner Zauberer am Besten mit Oberhaupt sprechen.", nun geht Graphir davon und die Gruppe steht allein zwischen den Ronso, die eine Gasse bilden.

Thali geht zu Riven und klopft ihr auf die Schulter. "Gut gemacht...?", sagt sie erleichtert. "Der verdammte Tempel ist nicht mehr weit entfernt...doch bezweifle ich dass Media innerhalb des offenen Kriegszustandes, diesen betreten dürfen...", sagt sie nachdenklich. Im allgemeinen wirkt Thali nervöser als auf der ganzen Reise. Mit einer Hand drückt sie ihren langen Mantel an sich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 27
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mi Mai 14, 2014 1:20 am

Xenlo will widersprechen, lässt es dann aber. Denn Riven hat Recht, sie sind alle sehr erschöpft und brauchen Pause. Noch einen Kampf würden sie womöglich nicht überleben. Also sieht er sie Schwertkämpferin nur an und nickt stumm.
Als der Ronso sich vor ihm hin hockt, hört der Homunculus ihm zu und nickt anschließend erneut. "In Ordnung, das wird wohl das Beste sein. Gleich morgen sollten wir mit eurem Oberhaupt reden."
Innerlich macht er sich natürlich weiterhin Sorgen um die Illumina im Wald, aber etwas daran ändern kann er nicht mehr. Hoffentlich würden die Waldfrauen sich erfolgreich wehren können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Riven

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21
Ort : Im Cookie Paradis?!

Statuswerte
HP:
440/1100  (440/1100)
MP:
18/30  (18/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Fr Mai 16, 2014 11:28 pm

Riven sieht Thali, ebenfall sehr erleichtert an, dann zwinkert sie einmal. Ihr fällt dabei auf das mit Thali etwas nicht stimmt, sie schaut kurz besorg, fragt dabei "Alles klar bei dir?" und wendet sich dann wider Graphnir zu "Nene großer ich bin stabiler als ich aussehen mag. Mir geht es bestens!" Sie lächelt den Ronso an und signalisiert mit einem Daumen nach oben zeigend nochmal das ihre aussage stimmt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   So Mai 18, 2014 8:29 pm

Xali wird sich auch dem ernst der Situation Bewusst. "Gut ist es nicht zu lügen doch was bleibt uns anderes übrig. Ich hoffe nur der Älteste durchschaut uns nicht." Im Innersten war er sich fast klar, dass sie die wahrheit wohl schlecht laut hier verkünden können. Außerdem ist es zu spät jetzt. Die Situation spitzt sich also zu. Der kleine Schwazmagier schweigt also einfach nur. "Die Gruppe ist erschöpft. Sie brauchen Ruhe. Noch ein Grund zu schweigen."

Außerdem fühlte er sich eher als passiver Teil der Gruppe. "Ich kann wahrscheinlich sowieso nichts dazu sagen... Ich bin einfach nur ein Teil, das sich eingliedern sollte." Er folgte der Gruppe also einfach wie ein Schatten weiter. In dieser kurzen Zeit hatte er schon viel erlebt und er kann nicht sagen ob es gut oder schlecht für ihn ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mo Mai 19, 2014 9:54 pm

Teibara hörte den anderen aufmerksam zu und nickte dann zur Zustimmung doch selbst hinzufügen tat er nicht den er war zu erschöpft dafür und blickte in die Runde. Er ließ die Schultern hängen da er noch nie so viel Aufregung wie jetzt in den paar Tagen hatte. Doch machte er sich jetzt Sorgen das dass ganze hier nicht nach hinten los gehen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Fr Mai 23, 2014 5:46 pm

Graphir
Fenrir

Nach Rivens Frage, wirkt Thali wie aus Gedanken gerissen. "Nun...wenn man von dem Kriegsgebiet und der Verwechslung absieht, dann vielleicht...", sagt sie schelmisch. "Wie immer bringe ich mich in die schlechtesten Lagen...", sagt sie mehr zu sich selbst als zu den anderen.

Gerade will sie sich an den kleinen Homunculus Xali richten, als die Ronso beginnen Stramm zu stehen. Xenlo hat sich wohl getäuscht, denn ein Ronso, der sogar noch um einen Kopf größer ist als die anderen, tritt zu der Gruppe hinab. Graphir folgt dem Ronso dicht und bleibt schließlich hinter ihm stehen, als Fenrir vor die Gruppe tritt.

Eine weiße, löwengleiche Mähne zieht sich von den Ansatz seines Gesichtes bis zu seinen langen, zottligen Haaren. Sein makeloses, leicht nach oben gekrümmte und lange Horn, sowie seine enorm mächtige und muskulöse Statur sind allein schon vom ersten Anblick an Einschüchternd. Die großen Pranken, die wohl Xali und Xenlo mit nur einem Griff in der Luft zerreißen könnten, runden das ganze Bild schließlich ab. Die Klinge des langen Naginatas, welches er auf seinem Rücken trägt, reflektiert das Licht, der fast komplett verdunkelten Sonne. Er trägt nur eine leichte Rüstung aus goldenen Platten, welche seine Brust und seinen Unterkörper, sowie die Ansätze seiner Schultern bedecken. Auch die goldenen Armschienen funkeln leicht im Licht.

Seine Blut roten Augen starren auf die kleine Gruppe hinab. Tatsächlich spürt man genau, dass mit diesem Ronso absolut nicht zu spaßen ist, zumindest ist das wohl der erste eindruck, denn Thali sieht enorm perplex, fast schon erschrocken zu dem Ronso auf.
"Wir sind am Ende...", murmelt sie, ohne den Blick abzuwenden. "Oberhaupt von Ronso, großer Fenrir Ronso ist bereit Verbündete zu Empfangen...", sagt er Gewichtig, doch Fenrir gebietet ihm mit einer beiläufigen Handbewegung, still zu sein. Nacheinander mustert Fenrir jeden einzelnen der Gruppe, bis er schließlich spricht. "Graphir ist zu Förmlich...ihr seit unsere Gäste, ich hoffe ihr habt großen Hunger, denn ihr werdet heute in Fenrirs Heim speißen!", mit einem breiten Zähneflätschen weißt er die Gruppe an ihm zu folgen.

Thalis Kinnlade klappt herunter, sie hätte wohl wirklich alles erwartet, aber nich dass dieser Ronso so eine freundliche Stimmlage an den Tag legen kann. Fast schon mit einem tief, melodischen Ton spricht Fenrir weiter. "Natürlich will gewährt dieser Ronso euch außerdem Zuflucht und Unterkunft. Wenn ihr nicht zu sehr erschöpft seit, können dieser Ronso und ihr eventuell schon erste Worte über Situation wechseln."

(+) Beispiel für die Haare von Fenrir:
 

(+) Beispiel für Naginata:
 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 27
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mo Jun 02, 2014 11:40 pm

(sry, sry! hab vergessen, mich abwesend zu melden >.< hättet nicht auf mich warten müssen, weil eine feste reihenfolge gibt es doch gar nicht... ^^)

Xenlo sieht den Anführer der Ronso mit großen Augen an. Es gibt Anführer von Gruppierungen, denen sieht man nicht an, dass sie welche sind. Aber diesem Ronso... sieht man es definitiv an. Alleine sein Auftreten ist schon eindrucksvoll.
"Wir werden mit Freuden eure Gäste sein", meint der Homunculus, nachdem er sich wieder gefangen hat. "Und auch die Einladung zum Essen nehmen wir an, wenn meine Begleiter nichts dagegen haben." Der Weißmagier sieht kurz zu seinen Begleitern. "Und ich denke... dass auch Reden eine gute Idee ist. Ich habe nämlich das Gefühl, dass ein klitzekleines Missverständnis vorliegt."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Riven

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21
Ort : Im Cookie Paradis?!

Statuswerte
HP:
440/1100  (440/1100)
MP:
18/30  (18/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mi Jun 04, 2014 4:41 pm

Riven sieht den großen Fenrir schon von weitem kommen./OHH, ich hätte nicht gedacht wir begegnen noch jemandem der Größer als Graphnir ist./ Als Graphnir dann beginnt Fenrir vorzustellen, ist Riven schon fast etwas genervt. /wird das jetzt wieder so ein "Zeremonie die keiner von uns kennt" ding?/ Doch bevor sie den Gedanekn ganz zuende gedacht hat fällt Fenrir, Graphnir schon ins wort und Riven beginnt bei den Worten: "sei nicht so Förmlich" schon an zu lächeln. Jedoch macht Xenlo im nächsten Moment mit den Förmlichkeiten weiter, erst will Riven ihn unterbrechen wartet seine Worte dann jedoch ganz ab um selbst zu sprechen. "Mensch, Xenlo sei doch nicht so förmlich, hör dem Großen doch zu, ratter nicht so einen auswendig gelernt klingenden Text runter." Dann stell Riven sich vor Fenrir hin und hällt ihm die Hand hin. "Hey großer freut mich dich kennen zu lernen, ich bin Riven. Gib gut auf meine Gruppe und mich Acht!" den zweiten Satz rundet sie mit einem kleinen Zwinkern ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Do Jun 05, 2014 2:10 am

Teibara stellt sich vor Fenrir und verbeugt sich. "Freut mich dich kennen zu lernen, Meiner. Und ich denke ich spreche für die Übrigen das wir deine Einladung annehmen." Sagte er mit kurzen Worten zu ihm und lächelte. Er wollte es ja nicht so förmlich also das konnte er selbst sehr gut.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Fr Jun 06, 2014 8:15 pm

Dies Gestalt des großen Anführers beeindruckte Xali sehr und Gewiss auch dadurch findet er es sehr unangenehm die Situation noch nicht aufgeklärt zu haben. "Jetzt stehen wir durch seine Gastfreundlichkeit noch tiefer in seiner Schuld. Seine Freundlichkeit lässt die Situation wirklich nicht leichter erklären."  Der kleine Schwarzmagier verspürt keinen Hunger und so verleiht ihm das Mahl das sie Angeboten bekommen, eher ein unwohles Gefühl, als ein Gutes. "Wenigstens will Xenlo dieses Missverständnis noch aufklären."  
"Es freut mich sehr." Xali freut sich wirklich, doch wäre er dem Ältesten der Ronso gerne auf einem anderen Weg begegnet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Fr Jun 13, 2014 11:22 am

Auch Thali nickt dem Ronso lächelnd zu, kurz hört man ihren Bauch grummeln...sie scheint wahrlich großen Hunger zu haben. Dieser lässt sie sogar ihre Sorgen vergessen und so folgt sie der Gruppe, Graphir und Fenrir. Dennoch zittert ihr Umhang leicht, als ob ihr Aegyl Flügel vor Angst und Sorge vibrieren würde.

Fenrir scheint erfreut, dass die Gruppe sein Angebot annimmt, denn er begutachtet sie nochmal mit einem freudigen Zähnefletschen. Der Blick des Oberhauptes bleibt kurz an Xali und Teibara hängen. "Dieser Ronso sieht selten Homunculi und Al-Bhed zusammen auf reißen, eventuell könntet ihr ihm eure Geschichte Erzählen sobald wir ankommen!", sagt er interesiert und schüttelt schließlich die Hand von Riven, sein starker und bestimmter Händedruck zeugt von seinem Selbstsicheren auftreten, so als könnte ihn absolut nichts aus der Ruhe bringen. Menschenfrau versteht Fenrir, Graphir könnte sich einiges abschauen. , sagt er durchweg begeistert von Riven, anscheinend hat sie sich mit dieser Aktion ziemlich beliebt bei Fenrir gemacht, denn nach dem Händeschütteln lacht er laut. "Viele Ronso immer sehr Verkrampft wenn sie mit Fenrir sprechen, doch fremde Riven behandelt ihn wie einen gleichgesinnten, das wird sich dieser Ronso merken" und schon schlendert er mit der Gruppe los.

Nach einem längeren Fußmarsch und mehreren Ronso, die sich auf dem Weg vor dem Oberhaupt verbeugen, ist die Sonne bereits vollständig abgedunkelt. Die Gruppe kommt bei einer Platte an. "Graphir zeigt Verbündeten wie sie Transportweg benutzen...", sagt er und Fenrir steigt auf die Platte, sofort verschwindet er. "Verbündete müssen sich Spitze des Berges vorstellen...schon hilft Berg und bringt sie zu gewünschtem Ort.", er selbst tut dies und ist ebenso verschwunden. Thali steigt ebenso auf die Platte nur zittert sie immernoch stark und verschwindet dennoch.

Bei genauerer Betrachtung der Platte ist ein großes Augenförmiges, Gaianisches Symbol zu erkennen, welches von mehreren Symbolen flankiert wird. Teibara, der Erfahrungen mit Maschina gemacht hat erkennt sofort dass es sich um eine über den ganzen Berg verzweigte Maschina handeln muss. Er erkennt auch, dass sie wohl schon weit vor den Ronso hier gewesen sein mussten.

Schließlich kommt die Gruppe auf der Spitze des Berges an und befindet sich vor einem großen, in Stein geschlagenen Komplex. Anscheinend hatte Fenrir dem Gebäude bereits seine ganz eigene Note gegeben, denn viele abgeschrägte Steinplatten liesen das Haus von außen wie einen japanischen Schrein aus Stein aussehen. Als die Gruppe schließlich eintritt sind viele Trophäen an den Wänden von verschiedenen Monstern zu erkennen, sowie mehrere leuchtende Feuer um das ganze Haus zu erwärmen. Mit schnellem Schritt führen die Ronso die Gruppe in ein kleines, gemütliches Zimmer. Hier war es trotz der Steinfassade angenehm warm. Um einen Steintisch lagen mehrere Kissen, anscheinend hatte man bereits alles für die Gruppe vorbereitet.

Lässig lies sich Fenrir auf einem der Kissen nieder, nachdem er sein Naginata mit einem verabschiedenden Nicken sanft an die Wand lehnte, außerhalb seiner Reichweite, Graphir setzte sich ziemlich steif und gerade hin, als wäre dies eine wichtige Verhandlung. Auch Thali lässt sich an einem Ende des runden Tisches nieder. Die Wände in diesem Raum waren voller Karten und pfeilen, die wohl strategien anzeigen, die der Gruppe nicht geläufig sein konnten. "Dieser Ronso würde Gruppe bitten ihre Waffen abzulegen, dieser Raum ist neutrales Gebiet, hier wünscht dieser Ronso nur kämpfe des geistes", sagt er ruhig und zum ersten mal an diesem Tag komplett bestimmt. Er wirkte sofort viel einschüchternder so wie man es eigendlich von ihm erwartet hat.

Nach wenigen Minuten kommen mehrere weibliche Ronso in den Raum um das Essen aufzutischen. Fleisch, Fisch, Salat, Obst, edler Wein aus Steingefäßen, anscheinend genoss Fenrir nur das edelste. "Bitte, esst und trinkt soviel ihr wollt!", er nahm sich eine Fleischkeule und biss ein großes Stück ab, auch Graphir begann zu essen und einen großen Schluck Wein zu trinken. "Jetzt da wir hier in vertrauter Runde sitzen, würde es Graphir interesieren, wie ihr in Gefangenschaft geraten seit...schließlich versicherte man uns, dass ihr auf sicherem Weg hier ankommen würdet", er sprach mit vollem Mund, doch für alle Verständlich. Währendessen schien Fenrir garnicht zuzuhören, er goß einen großzügigen Schluck Wein für Riven ein. "Trinkt, esst und genießt, in den Nächsten Wochen werden uns einige Prüfungen bevorstehen!", er hob sein Glas und trank.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 27
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mi Jun 18, 2014 1:35 am

Xenlo kommt in den Raum und muss staunen. Es wirkte alles so prunkvoll... wenn das das richtige Wort ist. Aber ein Anderes findet der Homunculus nicht. Ebenso wie ihn die Teleport-Platten fasziniert haben, bei denen er nicht nachvollziehen kann, wie sie funktionieren. Aber sie tun es und das zählt.
Aber etwas Anderes kreuzt seine Gedanken und lässt in nachdenklich werden. Ist er wirklich zu förmlich manchmal? Eigentlich will er nur freundlich sein, aber was ist, wenn das einfach zu steif wirkt? Der Weißmagier weiß nicht, was er sagen soll, deshalb bleibt er einfach ruhig und sieht ihren Gastgeber an. 
Essen braucht er ja nicht. Er ist ja kein Lebewesen wie die Anderen. Auch wenn es ihn schon interessieren würde, wie die Sachen schmecken.
Da er sich sonst immer noch auf seine "Ich bin zu steif"-Gedanken konzentriert, sagt er erstmal nichts. Riven scheint eher klar zu kommen mit ihrer freundlichen und lockeren Art. Hoffentlich schafft sie es, diesen Irrtum aufzuklären.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mi Jun 18, 2014 1:49 am

Als er dann mit den anderen in Raum kommt schaut er sich um und alles war wie er es von Ronsos vermutet hatte, aber es war wirklich sehr majestätisch. Diese Teleport-Platten sahen aus als wären sie von Al-Bheds, er könnte sich natürlich auch täuschen aber dachte sehr angespannt darüber nach. Als er den Tisch voll dem Essen sah da bekam er ganz schön Hunger. Er setzte sich dann an den Tisch und schaute zu den anderen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Riven

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21
Ort : Im Cookie Paradis?!

Statuswerte
HP:
440/1100  (440/1100)
MP:
18/30  (18/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mi Jun 18, 2014 9:02 pm

Riven stellt ihr Schwert neben die Waffen von Fenrir ab, setzt sich dann neben den Anführer der Ronso. Den Raum findet sie beeindruckend, genau wie das Essen, und als ihr wein Eingeschenkt wird, schaute sie sich kurz um, lächelt Fenrir an und erhebt sich kurz. "Nun da wir ein bisschen zur Ruhe gekommen sind, möchte ich unseren Freunden den Ronso danken das sie uns gerettet haben." Sie erhebt ihren Becher "KANPAI!" Und beginnt zu trinken. Sie setzt sich wieder nach dem der Becher Leer war dann schaut sie Graphnir an. "Das ist eine lange Geschichte in komplett meine Schuld, ich habe nicht erwartet das wir durch den Wald müssen, es gab ein Problem mit einem Polyp den wir besiegten, danach waren wir jedoch gezwungen in den Wald zu gehen und ich bin nicht grade Leichtfüßig mit meinem Riesen Schwert." Sie zeigt dabei auf das Schwert welches hinter ihr an der Wand lehnt. Riven geht bewusst kein bisschen auf das Missverständnis ein in welchem sie sich grade befinden ein, sie hofft sich für die Rettung revanchieren zu können so das man danach das Missverständnis aufklären kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Fr Jun 20, 2014 9:41 pm

Die Verwunderung des Ronso Anführers wundert ihn ein wenig, doch dann fällt im der Konflikt zwischen den Menschen und den Al Bhed ein. " Mir ist es egal welche rasse er angehört solange er mit aufrichtigem Herz lebt. Und keine sinnlosen Tode einstreicht." Er nickt also kurz. Der Teleporter beeindruckt Xali sehr und er tut es denn anderen gleich. Besonderer Missmut kommt in dieser Situation nicht in ihm auf.

Alles war für Xali neu, aber gerade so neu wie er es sich vorgestellt hat, aber vor allem war es beeindruckend. Der kleine Schwarmagier sah so etwas natürlich das erste Mal in seinem Leben. Monster hängen überall und Xali beäugt jedes Aufmerksam, da er vielleicht gerade hier Monster sehen könnte, die ihnen später begegnen könnten. Es war nicht besonders angsteinflößend, aber Behaglichkeit strahlte die Inneneinrichtung nicht aus. An den nächsten Raum kann sich der kleine Hommunculus dann etwas schneller gewöhnen. Nach den Worten Fenrirs legt der kleine Schwarzmagier sofort seine Waffe ab und ist nun durch die Bestimmtheit noch ein wenig ängstlicher was das Missverständnis angeht. Trotz dessen setzt sich Xali.

Für die Speisen interessiert er sich kaum. "Selbst wenn ich essen müsste, könnte ich in solcher einer Situation kein Hunger verspüren." "Danke" Trotzdem bedankte sich Xali höflich. Es verwundert wie ruhig Riven in dieser Situation reagiert. Xali bemerkt jedoch direkt das Riven dem Missverständnis aus dem Weg gehen will und er stellt sich die Frage "Warum? Was bezweckt sie damit? was denkt Xenlo wohl darüber..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Di Jun 24, 2014 9:46 am

Alle beobachten die Ausgestellten Trophäen, doch nur Xali, der genauer nach sieht liest was auf den Schildern steht. Vorwiegend scheinen hier Monster zu existieren die Anfällig für Feuer sind! Doch ein paar Wesen stechen heraus. Außerdem ist es immer noch Fraglich wie die Ronso es schafften die Köpfe der Monster vor der Auflösung in Illumina zu bewahren. Zum Beispiel sieht Xali einen rießigen Schädel mit der Unterschrift "Behemoth".

Als Riven einen Toast ausruft, heben auch Fenrir und Graphir ihre Becher und trinken sie in einem Zug aus. Natürlich schenken sie sich sofort nach. Graphir hört sich Riven genau an während er an seiner Fleischkeule kaut. "In letzer Zeit große Monster an Tagesordnung...Polypen und andere Wesen machen mehr Probleme als erwünscht...", sagt er nachdenklich. "Wenn Graphir Frage erlaubt ist, wo ist Gruppe dem Polypen begegnet?", er wirkt wieder sehr höflich und zuvorkommend. Währenddessen liegt Fenrirs Blick auf den Homunculi, er hatte anscheinend vergessen, dass diese keine Nahrung benötigen. "Dieser Ronso kann euch leider nichts anbieten...", sagt er und sein Blick huscht nun zu der Waffe von Teibara und dem Stab von Xenlo. "Dieser Ronso...bittet euch erneut die Waffen in diesem Raum abzulegen...", dieses mal konnte man nichts von seiner lockeren Art hören, denn er wirkte sehr Bestimmt was dies angeht. Danach ist er jedoch wie zuvor und fletscht die Zähne, anscheinend gibt er den Beiden kurz Zeit wie geheißen zu handeln. Nun fliegt sein Blick zu der Vermuten Thali. "Doch wer seit ihr? Niemand hat uns von einer weiteren Person berichtet...außerdem ist es nicht gerade Vertrauens erweckend wenn ihr euch in einer trauten Runde unter einem Umhang versteckt...", sagt er und beißt erneut ein Stück Fleisch ab. Thali erklärt dass sie die Reiseführerin sei und es ihr doch lieber wäre ihren Mantel anzubehalten. Sie drückt diesen regelrecht an sich. Fenrir scheint davon nicht sonderlich verärgert worden zu sein und wendet sich schließlich Riven zu. "Das ein kleiner Mensch wie du eine solche Waffe führen kann ist wahrlich erstaunlich für diesen Ronso", sagt er laut lachend und mustert die Klinge genau. "Doch solltet ihr diese zerbrochene Klinge etwas pflegen!", fügt er hinzu um sich zu guter Letzt nach einiger Zeit Xenlo zuzuwenden.

Inzwischen müsste jeder ziemlich am Essen zugeschlagen haben, was Fenrir wohl nun zu seinem Hauptanliegen bringt. "Kleiner Homunculus wirkte wie Anführer dieser Gruppe...also wendet sich Fenrir an ihn. Korregiert ihn falls er sich irrt. Es wird Zeit über Probleme der Ronso...und Grund eures Daseins zu sprechen.", er wartet kurz auf Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 27
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Do Jun 26, 2014 3:20 pm

Xenlo sitzt am Tisch und nickt zu Riven´s Toast. Er braucht keine Nahrung, aber es stört ihn auch nicht, Anderen dabei zuzusehen. Deshalb schüttelt er den Kopf bei Fenrir´s Worten. "Es ist nicht schlimm, dass Ihr... dass es nichts für mich und meinen Verwandten habt. Ich persönlich bin schon froh, dass ich sitzen kann."
Als dann die Aufmerksamkeit erneut auf das Waffenverbot in dem Raum zu sprechen kommt, zögert er kurz. Der Weißmagier legt ungern seinen Stab ab, aber er wollte auch keinen der Ronso verärgern. Deshalb steht er schließlich auf und stellt seinen Stab neben die Waffen der Anderen und lässt sich dann wieder an seinem Platz nieder.
Anschließend verfolgt er dann wieder das Gespräch, bis das Wort schließlich wieder an ihn gerichtet wird. Es scheint so, als ob er nun in aller Ruhe das Missverständnis aufklären kann. Endlich.
"Nun... also der Anführer bin ich nicht unbedingt. Die Leute gehören zu meiner Garde, denn ich bin ein Medium und pilgere zu den Tempeln der Asthra. Zuerst wollten wir zum Tempel von Shiva, aber dann wurden wir von den Viera gefangen genommen und da haben wir uns dazu entschlossen, zuerst zu Valfaris´ Tempel zu gehen. Es war mehr eine überstürzte Entscheidung... Weil wir nicht wirklich wussten, wem wir nun folgen sollten. Ronso, Viera oder keinem der beiden Parteien. Aber wie unsere Anwesenheit hier zeigt, sind wir euren Leuten gefolgt und haben so wohl den Zorn der Viera auf uns gezogen." Xenlo macht eine kurze Atempause, bevor er weiter spricht.
"Ich bin aber froh, dass ich nun die Möglichkeit habe, dieses Missverständnis, welches offenbar hier vorliegt, aufzuklären. 
Wir gehören nicht zu den Söldnern, die ihr zu erwarten scheint, wenn ich das richtig verstanden habe. Wir waren einfach zur falschen Zeit am falschen Ort und sind dadurch in dieses Geschehen hinein gerutscht." Während er redet, sieht der Homunculus die Ronso abwechselnd an. Er hofft, dass sie ihnen deshalb nun nicht feindlich gesinnt sind, aber er bezweifelt es. Wer weiß, vielleicht können sie ihnen ja helfen und dafür würden sie ihm und den Anderen den Weg zum Tempel weisen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Do Jun 26, 2014 7:58 pm

Teibara aß doch aber nur so viel bis es ihn Sättigte, dann schaute er den Ronso an und dachte sich nur sein teil den er hatte ja nur seine Fäuste als Waffen und dessen Handschuhe. Nach einigen überlegen zog er diese aus und hing sie an den Stab von Xenlo.
Dann setzte er sich wieder in die Runde, er hörte auf geregt dem Gespräch zwischen Fenrir und Xenlo zu und hielt sich zurück etwas von sich zu geben da er sowieso nicht wusste was er sagen sollte. Aber er war sehr überrascht wie Redegewandt er war und fand es interessant wie er es rüber gab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Riven

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21
Ort : Im Cookie Paradis?!

Statuswerte
HP:
440/1100  (440/1100)
MP:
18/30  (18/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Fr Jun 27, 2014 9:55 pm

Riven will grade versuchen irgendwie um Graphnirs frage herum zu kommen aber Xenlo nimmt ihr dies schon aber, zum glück nach er seine Waffe abgelegt hatte sonst wäre es sicher falsch aufgefasst worden, troz dem sah Riven den kleinen etwas perplex an und versuchte in mit gesten zu bedeuten "WARUM???". Sie löst sich ein kleines wenig, grade so dass es nicht auffallen würde, sodass sie leichter und schneller als die anderen zu ihrer waffe kommt. /Wie kann man nur so Taktisch unklug sein, einem Herscher sollte sein Volk am wichtigsten sein und wegen uns sind seine Leute gefallen, das wir eine wirklich knifflige situation./ Riven leert schnell ihren Becher um danach angespannt auf die Gruppe zu schauen, besonders auf Fenrir da sie dessen geschwindigkeit bezüglich des eventuellen Wettrenen zu den Waffen nicht einschätzen kann.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Sa Jun 28, 2014 6:51 pm

Ja sie waren nun wirklich in einer misslichen Lage. Doch es schien xali nur anmaßend jetzt überhaupt daran zu denken sich seine Waffe wieder zu besorgen, da es in dieser Situation nur auf das Verständnis der Ronso ankam. "Was sagen sie bloß dazu? aber ich bin froh das es endlich heraus ist." Der kleine Schwarzmagier nickt also nur und ergänzt nichts mehr, da er Xenlos Worten nicht gewachsen ist. Er achtet jedoch auf seine Umgebung so wie die Reaktion der Gruppe und den Ronso.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mi Jul 02, 2014 10:45 am

Beide, Fenrir und Graphir sehen aus als sei ihre ganze Euphorie mit einem mal verpufft. Kurz herrscht stille. Dann bricht das Donnerwetter los, mit einem kräftigen Schlag auf den Tisch sieht Graphir zornig zur Gruppe und brüllt laut. Danach spricht er mit vor Wut zitternder Stimme. "FREMDE WOLLEN GRAPHIR SAGEN, DASS ER MÄNNER UMSONST GEOPFERT HAT", an der Stelle auf der Graphir seine Faust nieder fahren lies haben sich kleine Risse im Stein gebildet. Thali zuckt ängstlich zusammen und amcht sich schonmal auf das schlimmste gefasst...leise murmelt sie etwas vor sich hin. Währenddessen ruhen die vom Zorn verzerrten Augen von Graphir auf Xenlo. "Graphir fordert ein Duell bei Ehre seines Hornes!!!", nun schlägt er mit beiden Fäusten auf den Tisch steht auf und marschiert geradewegs zu seiner Waffe, doch nun hallt endlich Fenrirs stimme durch den Raum. Kurzzeitig schien von Thali ein leichtes Licht auszugehen, doch als Fenrir die Stimme erhebt ist es sofort verschwunden. Nur Xenlo und Thali bemerken die kurze Schwingung einer magischen Kraft. "GENUG", brüllt er mit einem anschließendem Fauchen und Graphir erstarrt. "Wenn Graphir ein Duell wünscht so soll er es mit diesem Ronso austragen, sobald er es wagt in MEINEM Haus nach einer Waffe zu greifen!", sagt Fenrir bestimmt.

Graphir zuckt...wird langsamer...und bleibt schließlich vor der Waffe stehen. Er ist der Gruppe abgewandt und zittert vor Zorn. Fenrir hingegen wird nun ruhig und beginnt nachzudenken. Schließlich bricht er tatsächlich in lautes Gelächter aus, ein lautes und vollkommen amüsiertes lachen, gegen aller Erwarungen scheint Fenrir absolut nicht böse zu sein. "Der Wille des Berges überrascht diesen Ronso immer wieder", sagt Fenrir, sich langsam beruhigend, er verschrenkt die Finger seiner Hände und sieht geschäftig zur Gruppe. Seine roten Augen bohren sich abwechselnd in die Augen von jedem. "Nun dieser Ronso kann euch nicht aufhalten zu gehen...doch Freunde von Fenrir werden Tempel nicht betreten können, solange versiegelt", sagt er während sein Mundwinkel ein leichtes Lächeln andeutet. "Solange Ronso im Krieg mit Viera, bleibt Tempel laut Tradition versiegelt.", anscheinend ist Fenrir seiner Sache sehr sicher, doch er legt noch nach. "Es ist Fenrir jedoch unter bestimmten Umständen erlaubt den Tempel zum Wohle des Volkes...zu öffnen...doch müsste Bestia, dann zur Lösung des Konfliktes beitragen. Berg wäre sehr erzürnt und Fenrir müsste hohen Preis bezahlen um ihn zu besänftigen...", offensichtlich sitzt der Ronso am längeren Hebel, dennoch sagt er einen letzten Satz. "Doch dieser Ronso zwingt euch zu nichts...solltet ihr gehen wollen...", Graphir will Protestieren doch hält er sich zurück. Schnaubend lehnt er sich neben seiner Waffe an die Wand...anscheinend bereit jederzeit entgegen dem Willen von Fenrir zuzuschlagen.

Thali flüstert nun sehr leise vor sich hin. "Der hat doch was vor...kein Anführer wäre so ruhig angesichts der Leute die er verloren hat...außer...das Opfer wäre es wirklich wert gewesen..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 27
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mi Jul 02, 2014 8:07 pm

Als Graphir auf den Tisch schlägt und anfängt, herum zu brüllen, zuckt der Homunculus zusammen und wäre fast nach hinten umgekippt. Die magische Welle verwundert ihn, aber er sagt nichts dazu. Er weiß ja nicht einmal, woher sie kommt.

Nachdem Fenrir seine Worte beendet hat, atmet Xenlo tief durch. "Es tut mir Leid, dass viele der Ronso gestorben sind, um uns zu retten. Es war niemals unsere Absicht, dass wegen uns Andere sterben."
Thali´s Worte hört er ebenfalls und muss ihr innerlich zustimmen. Der Ronso hat einen Plan und dem werden sie sich nicht entziehen können, wenn sie sich dazu entschließen, in den Tempel zu gehen.
"Auf die Gefahr hin, womöglich in den nächsten Tagen oder Wochen mein Leben zu verlieren: Ich werde den Tempel aufsuchen! Aber ich werde wie schon einmal meiner Gruppe die Wahl lassen, ob sie mitkommen wollen oder nicht. Sie sind zwar meine Garde, aber ich zwinge niemanden mir zu folgen, wenn er befürchtet, sein Leben zu verlieren." Sein Blick geht kurz durch seine Gefährten, bevor er wieder Fenrir ansieht. "Und danach werde ich den Ronso zur Seite stehen, um ihr Problem zu lösen oder wenigstens so zu beruhigen, dass sie wieder in Ruhe leben können. Habe ich die richtige Entscheidung getroffen? ODer eben meinen Tod besiegelt?" "Ich... Ich weiß es nicht..." 
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Do Jul 03, 2014 9:29 pm

Graphir's Reaktion lässt Xali nicht kalt. Und so sagt er etwas wahrscheinlich ziemlich unpassendes. "Ich kann die trauer über die Gefallenen verstehen. Aber wer wäre in dieser Situation nicht geflüchtet?" Dies ergänzt er zu Xenlo's Worten. Der kleine Schwarzmagier hat Angst um seine Gruppe. Und er kann die Stimmung im Raum fast spüren. Doch als der große Ronso ein Duell fordert, wagt er sich nicht aufzustehen, nicht weil er seinen Tod befürchtet, sondern weil es die Situation einfach nur verschlechtern würde. Und ihm scheint ein Stein vom Herzen zu fallen als Fenrir seine Stimme erhebt."Das was hier passiert ist wirklich merkwürdig. Was ist hier nur los?" Xali bemerkt es aber nach denn weiteren Antworten die Fenrir gibt, dass denkt er zumindest. "Vielleicht sind wir gute Waffen. Beschwörer sind rar gesät und sehr effektiv. Seine eigenen Gedanken ließen ihn die Situation ganz neu betrachten aber das Schuldgefühl das er fühlt, lässt diese Gedanken etwas verschwinden.

" Ich stimme zu." Xenlo sagt genau das was er gerade planen wollte. "Misstrauen ist trotzdem angebracht, aber was sollen wir anderes tun, als unsre Schuld im Nachhinein zu begleichen. Sie sind unsre Lebensretter." Der kleine Schwarzmagier beobachtet Fenrir und Graphir, doch sein Blick weilt auf Graphir, der der Gruppe wohl nicht gut gesinnt ist. Er versucht ihn also so unauffällig wie möglich zu beobachten um sich der Sicherheit der Gruppe bewusst zu sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Riven

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21
Ort : Im Cookie Paradis?!

Statuswerte
HP:
440/1100  (440/1100)
MP:
18/30  (18/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Sa Jul 05, 2014 9:44 pm

Als Graphir aufspringt ist Riven mit einem kurzen Satz vor dem Ronso an den Waffen und Blockiert ihm den weg. Fenrir schlichtet die Situation jedoch bevor sie ihre Waffe ergreifen muss. Riven atmet auf und beruhigt sich ein wenig.
Sie geht nun zu Xenlo hinüber und drück dem Homunculi eine Faust auf den Kopf. Dann geht sie in du Hocke und beginnt mit um zu Flüstern. "Wie hast du dir das jetzt vorgestellt? Jetzt werden wir komplet ohne hilfe der Ronso irgendwas erreichen müssen und sind ihnen noch etwas schuldig, hättest du mich mal machen lassen wäre alles viel leichter."
Sie richtet sich wieder auf und wendet sich an die Ronso. "Also Großer wie hast du dir das jetzt vorgestellt? Sollen wir die Viera jetzt allein auslöschen? Oder hast du einen Plan?"Fordernd blickt Riven zu Fenrir, jedoch deutlich angespannter als sie es normal machen würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mo Jul 07, 2014 1:10 pm

Teibara bekam als dies natürlich mit da er ja nicht nicht mitten auf dem Tisch eingeschlafen war, aber er blieb ruhig was sollte auch Panik nun bringen. Dann stand er auf und schaute den Fenrir ins Gesicht und tief in die Augen auf sein Gesicht war sehr stark Zorn zu erkennen.
"Ich weiß nicht ob ich ein Mitglied dieser Garde bin oder nicht, aber das ist mir von Anfang bis Ende einfach nur egal. Ich werde für den kleinen sterben oder mit einem Ronso kämpfen wenn es sein muss auch wenn es mein Leben kostet. Ich werde seiner Entscheidung folgen egal was auch passiert!" Sagte er zu Fenrir. Dach nahm er seine Hände nach vorn und ließ seinen Daumen und Zeigefinger sich berühren, dann wanderten seine Armen mit einer kreisförmigen Bewegung über seinen Kopf und zurück zu seinem Rumpf vor er sie parallel mit etwas Abstand übereinander legte und sich anschließend verbeugte. Seine Überzeugung, Vertrauen und der Zusammenhalt der Gruppe von ihm aus zuspüren. Und Ronso leben ja auch für den Zusammenhalt ihres Klans dafür hatte ein bestimmter Ronso in der Vergangenheit gesorgt, was ihm seine Mutter erzählte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mi Jul 09, 2014 11:54 am

Fenrir sieht Xenlo an und lässt nicht von seinem Geschäftlichen Blick ab. "Wie kann dieser Ronso sicher sein, dass ihr nach Tempel Besuch immer noch so denkt?", sagt Fenrir. Sein Blick ruht weiter auf dem Beschwörer. "Dieser Ronso schwört bei Horn...Ronso werden euch Geleit zum Tempel gewähren...doch erst muss kleiner Homunculus eine Aufgabe erfüllen...", mit triumphierenden Blick ruht auf der Gruppe. Fenrir hält kurz inne als Xali spricht und will gerade etwas sagen, als Graphir sich schon wutentbrannt umdreht und den Homunculus Xali an funkelt. "Flucht ja...doch Rest...NEIN. Ronso leben für euer Leben...Ronso speisen für euren Hunger...Ronso Hoffnung für eure Belustigung...", seine Pranken sind zu Fäusten geballt. Fenrir nickt Xali zu als er hört dass er zustimmt...es wirkt sehr anerkennend.

Fenrir gebietet Graphir mit einer Handbewegung ruhe als er bemerkt dass Riven etwas sagen will. Wieder lacht der Ronso laut "Viera auslöschen? Ihr allein? Ronso nur an dem interesiert was Ronso zusteht!", dann wird er jedoch ernst und fügt noch etwas hinzu. "Nur ehrloser Ronso würde Verbündete vorschicken! Doch genug davon...Morgen wird dieser Ronso euch erklären was ihr tun müsst...ruht nun...", er steht auf und legt seine Pranke beim gehen auf Teibaras Schulter. "Auch jeder Mensch scheint Ehre im Leib zu tragen...", und schließlich verlässt er den Raum, nachdem er seine Waffe aufgehoben hat.

Graphir zittert immernoch vor Wut. "Folgt Graphir...", er verlässt ebenfalls den Raum und fürht die Gruppe zu ihren Zimmern. Diese befinden sich natürlich nicht in Fenrirs Haus sondern außerhalb, näher am Fuße des Berges. Auch das Zimmer mit 6 Betten ist komplett aus Stein geschlagen. Graphir verlässt schließclih den Raum und lässt die Gruppe allein. Thali lässt sich gleich auf eines der Betten fallen. "Verdammt nochmal...Xenlo warum machst du es uns so schwer...", sagt sie besorgt steht dann mit einem Ruck auf und gibt dem Homunculus einen kleinen Klapps auf den Kopf. "Du bist zu Ehrlich für diese Welt! Aber nur dass es klar ist...dafür verlange ich einen Bonuszuschlag!", anscheinend scheint sich Thali auch langsam in die Gruppe einzuleben, sie wirkt lockerer als zuvor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 27
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Do Jul 10, 2014 11:21 pm

Xenlo sah den Anführer der Ronso an. "Ich kann nur mit meiner Ehre als Medium dafür bürgen, dass wir... dass ich nach dem Besuch des Tempels bleiben und euch helfen werde!" Mehr kann der Homunculus nicht machen, zumindest weiß er nichts weiter.

Nachdem sie in dem Zimmer ankommen, bekommt Xenlo von Thali einen Klaps auf den Kopf, welcher ihn fast das Gleichgewicht verlieren lässt. Er rückt seinen großen, weißen Hut wieder zurecht und sieht sie an.
"Ich habe scheinbar etwas gesagt, was einigen von euch nicht gefallen hat. Aber ich bin zu ehrlich, ich kann nicht viel lügen. Wenn ihr also befürchtet, dass ich mit meinen Worten wieder viel Schaden anrichten kann, so wie heute, dann redet vor mir. Dann werde ich mich einfach euren Worten anschließen. So können wir in Zukunft wohl so einer Situation wie eben entgehen..." Kurz denkt er an die Situation zurück, in der es fast zu einem Kampf gekommen wäre.
"Allerdings frage ich mich nun auch, was diese Prüfung für mich sein soll..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   So Jul 13, 2014 1:53 pm

" Ich besitze nichts was so wertvoll ist, als das ich es verwetten kann." Die Situation ist für ihn etwas unbehaglich. Vor allem als graphir seine Worte äußert. Er kann darauf nicht viel entgegen. "Ich wollte das nie und ich bedaure sehr was passiert ist." Der kleine Schwarzmagier will die Situation nicht mit noch mehr unnützen Worten schlimmer machen. Er zieht seinen Hutkrempe ein wenig über seine Augen.

"Eine ganze Rasse auszulöschen liegt sowieso nicht in meinem Interessenbereich" Xali lauscht den Worten Fenrirs sehr Aufmerksam "Verbündete? Sieht er uns schon als solche an?" Xali wartet jedoch noch einige Sekunde bis jeder aufgestanden ist und trottet der Gruppe hinterher. Vorsichtsmaßnahmen, da er Angst vor einer weiteren Auseinandersetzung mit Graphir hat. Als sie endlich im raum angekommen waren lässt Graphir sie allein und die Anspannung entflieht sogleich. Nach Xenlos Worte schenkt er ihm ein Schulterklopfen was bei ihrer Größe wohl etwas merkwürdig aussehen muss. Ein Blick der ihm außerdem sagen soll Ich hätte wahrscheinlich genau das selbe getan. Wie Thali in dieser Situation an Geld denken kann verwundert ihn ein wenig. Langsam lässt er sich auf dem nächsten Bett nieder. Wobei er sich anstrengen muss, weil das Bett fast größer ist als er.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mo Jul 14, 2014 2:48 am

Teibara lauscht dem ganzen Gespräch noch bis zum Ende, doch sagen tut er nun nichts mehr um nicht am Ende doch noch etwas los zutreten was nicht unbedingt eintreffen sollte. Als dann alle aufstehen geht er dann mit der Gruppe mit und sieht wie Xenlo einen Klaps auf den Kopf bekommt was seinen Hut ein wenig verrückt. Aber er nahm vorher seine Handschuhe wieder mit da diese für ihn sehr wichtig sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Riven

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 13.10.13
Alter : 21
Ort : Im Cookie Paradis?!

Statuswerte
HP:
440/1100  (440/1100)
MP:
18/30  (18/30)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mo Jul 14, 2014 8:37 pm

Riven war beruhigt, sie brauchte sicher weder darum kümmern das die Gruppe sich in noch viel größere Schwierigkeiten befördert, noch allein die Schläge der Viera einstecken. /Danke, ich bin gerettet!/
DIe Gruppe verlässt den Raum, Riven greift sich ihr Schwert und die Stäbe der Homunculi das sie diese Scheinbar völlig vergessen haben. Sie versucht Graphir's blicken zu entgehen, das sie befürchtet er könnte sich nicht kontolieren, was sie komplett nachvollziehen könnte. Jedoch hällt er sich unter kontrolle. Als die Gruppe im Zimmer war und die Tür Geschlossen wurde sakt Riven an die Tür gelehnt zusammen und starrt Xenlo an. "Du wirst mich noch umbringen kleiner..." Jedoch fängt sie dann schon wieder an zu lächeln.
"Also wer hat lust auf ein Kartenspiel?" Es war merklich das Riven versucht die Stimmung etwas zu lockern, und hoffte das sie damit erfolg haben würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   So Jul 20, 2014 2:38 pm

Gerade will Thali aufstehen um Xali aufs Bett zu helfen, doch lässt sie es dann doch bleiben und bleibt sitzen. "Kartenspiel? Du willst Kartenspielen`...verdammt nochmal euch ist echt nicht mehr zu helfen...", sie liegt auf ihrem Bett und dreht sich, immer noch in ihrem Mantel gehüllt von der Gruppe weg. Kurz herrscht absolute Stille von ihrer Seite, dann entschließt sich sich anscheinend doch zu antworten. "Mach dir nicht so viele Sorgen kleiner Beschwörer...diesen Tempel besuchen vorallem Beschwörer am Beginn ihrer Reise...die Prüfung wird dir also nicht alles abverlangen.", sagt sieh leise und ruhig, fast so als würde sie kurz davor stehen, weg zu nicken. "In Avalon und den geheimen Tempeln dieser Welt sieht die Sache da schon anders aus. Ihr solltet jetzt auch schlafen...wir haben eine harte Woche vor uns...", ein langes Ausatmen ist zu hören und Thali schläft tief und fest, immer iweder zuckt ihr Mantel, anscheinend bewegen sich ihre Flügel leicht im Schlaf.

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Xenlo

avatar

Anzahl der Beiträge : 169
Anmeldedatum : 30.10.13
Alter : 27
Ort : Irgendwo auf dem Planet Erde

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
69/120  (69/120)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mo Jul 21, 2014 5:46 pm

Xenlo nickt bei Thali´s Worten verstehend. Wenn es eine einfache Prüfung werden soll,dann muss er sich ja keine großen Sorgen machen. Als die verborgenen Tempel erwähnt werden, überlegt der Homunculus. Er hat schon von ihnen gehört, aber noch nie einen klaren Hinweis gefunden, wo einer von ihnen sein kann. Aber die bekannten Tempel aufsuchen ist vielleicht erstmal die beste Lösung.
Bei Riven´s Frage schüttelte Xenlo den Kopf. "Tut mir Leid, aber ich bin müde. Ich werde mich gleich schlafen legen, ich bin total erledigt vom heutigen Tag. Und morgen wird auch wieder ein anstrengender Tag..."
Mit diesen Worten legte sich der Weißmagier in eines der Betten, schloss die weißen Augen und schlief schnell ein.


(So ^^ Bis zum neuen Tag werde ich nun nicht mehr posten, außer es passiert noch was und Xenlo wird geweckt XD)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t68-xenlo-weissmagier
Teibara

avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 14.12.13
Alter : 25
Ort : Leipzig

Statuswerte
HP:
1000/1400  (1000/1400)
MP:
30/30  (30/30)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Do Jul 24, 2014 2:13 pm

Er hörte was die anderen sagten doch war es nicht mehr wirklich verständlich den er Lag schon in dem Zimmer mit den anderen auf einem Bett und war schon fast am schlafen. Er ließ in seinen Gedanken den Tag noch einmal durchlaufen und schloss er die Augen und sagte zu allen noch wie es sich gehört. "Euch allen eine gute Nacht, Leute." Dann schlief er ein.

(Ich schreib auch nichts mehr bis zum neuen Tag)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t75-teibara-gardist
Xali

avatar

Anzahl der Beiträge : 116
Anmeldedatum : 23.08.13

Statuswerte
HP:
0/900  (0/900)
MP:
54/75  (54/75)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Mo Jul 28, 2014 11:58 pm

Nachdem er sich in das äußerst bequeme unbequemaussehende bett gelegt hat schaut Xali an die Denke und sagt ganz leise. " Tschuldigung ich kann nichts mehr spielen" Sogleich schließen sich auch seine Augen. Doch ob es ein behutsamer Schlaf ist, dass kann er sich selber nicht vorstellen. Er braucht auch einige zeit um einzuschlafen. immer wieder geht ihm die Situation durch den Kopf und die anderen Lösungsmöglichkeiten. Doch irgendwann findet selbst er Ruhe

(dito)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t42-xali-schwarzmagier
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Gebirgspass   Di Jul 29, 2014 12:41 pm

--> Weiter: Besucher Quartiere
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gebirgspass   

Nach oben Nach unten
 
Gebirgspass
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Final Fantasy RPG :: RPG-Bereich :: Gaia-
Gehe zu: