StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
!ACHTUNG!: DIESES RPG-FORUM WIRD AN FOLGENDER STELLE WEITERGEFÜHRT: http://24-7-rpg.forum.ginjinet.de/

Teilen | 
 

 Die nördliche Insel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
AutorNachricht
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Do Aug 27, 2015 5:07 pm

Belle hat sich schon fast gedacht, dass der alte Knacker sie nicht ernst nehmen wird. Zwar ärgert sie dies schon ein wenig, aber im Prinzip ist es ihr auch egal, solange sie eine Chance hat ihren Traum zu erfüllen. "Pfff! Unmöglich... ich werde dich noch an deine Worte erinnern!", gibt die Blondine mit verschränkten Armen trotzig von sich, bevor sie dann schließlich auf den Verräter zu sprechen kommt: "Sagt dir der Name des Guado-Al Bhed Gnära etwas? Glaube er hält sich ziemlich bedeckt, also würde es mich nicht wundern, wenn du ihn nicht mal kennen würdest. Jedenfalls ziemlich zwielichtig der Typ; er hat einen Händlerstand und wollte mir eines seiner sonderbaren Geräte verkaufen, für 9000 Gil! Nachdem ich aber vorgeschlagen habe stattdessen etwas für ihn zu tun, wollte er, dass ich von dir ein Al Bhed-Artefakt stehle, und es ihm als gleichwertige Gegenleistung bringe. Erfüllt dies für dich den Tatbestand eines Verräters?", fragt sie nochmal frech nach, obwohl die Antwort eigentlich glasklar sein müsste. Anschließend ihre Aufmerksamkeit für einen Augenblick Killik, wobei sie einen Blick aufsetzt, der ihm zeigen soll, dass sie zwar eine Piratin ist, jedoch eine Piratin mit Stolz und Ehre - sie macht Geschäfte eben auf ihre eigene Weise.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mo Aug 31, 2015 2:31 pm

Alistor wird still als Libelle zu erzählen beginnt. "Jantyssdac Myhkvehkanbylg, dieser Typ tauchte vor kurzen im der Stadt auf...keiner kann sich errinern ihm eine Erlaubniss erteilt zu haben...aber ich habe seine Papiere überprüft...eine Empfehlung höchsten Ranges...Er ist einer unserer Informanten...", Alistors blick fährt kurz zum Schrank in der Ecke, bevor er weiter spricht. "Ein Artefakt also, nun du kannst Wedge haben...ich werde mich indess um diesen Taugenichts kümmern...und ein paar Antworten aus ihm herraus kitzeln...", er steht auf. "Nun ich denke ihr solltet euch langsam vorbereiten...ich denke Wedge dürfte bereits fertig sein...schließlich lieber er es viel zu lange Arbeitszeiten anzugeben...", Alistor wirkt etwas in Eile...immer wieder sehen seine Augen im Raum umher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mo Aug 31, 2015 2:43 pm

Libelle hat sich schon gedacht, dass Alistor über den Typen Bescheid weiß. Trotzdem wundert sie sich über dessen Position, denn falsche Informationen könnten verhängnisvoll sein. "Wer weiß, vielleicht sogar ein Doppelagent. Ich habe zwar Respekt vor den Guados, aber trotzdem solltest du vielleicht dafür sorgen, dass hier keine Langfingerparade mit diesem Mischblut ausbricht." Die Blondine ist zwar keineswegs eine Rassistin, aber über das Wohl von Al Bhed macht sie sich immer Sorgen.
Dann wartet sie ob der Vernarbte noch etwas hinzufügen möchte. Als dies nicht so ist, deutet sie den anderen an ihr zu folgen. "Alles klar, dann machen wir uns mal auf den Weg, leyu ancdsym!" Nachdem sie draußen sind, würde sich auch der heranfliegende Iñaki wieder anschließen, indem er auf Belles Schulter seelig Platz nimmt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mo Aug 31, 2015 11:33 pm

Alistor winkt nur zum Abschied und als die Tür hinter Libelle zufällt ist sofort ein lautes Klappern im Raum zu hören. Killik sieht zu Libelle hinab. "Alistor scheint in Sorge...wichtiger Gegenstand muss in Gefahr sein...Killik würde interesieren um was es sich dabei nur handelt...", sagt er interesiert und sieht dem Mogry schließlich zu wie er auf Libelles Schulter landet während sie endlich wieder drußen ankommen. Zähnefletschend lächelt Killik seinem kleinen Kupo-Tastischen-Freund zu und blickt sich um. "Wir bald Aufbruchsbereit...Killik schlägt vor zu Wedge zu gehen", mit seinem rießigen Zeigefinger streichelt er kurz den Mogry und wartet auf Libelles antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mo Aug 31, 2015 11:46 pm

"Naja das soll nicht unser Problem sein, wir können uns schließlich nicht um alles kümmern. Falls Alistor unsere Hilfe brauchen sollte, wird er sich schon melden.", erwiderte die Blondine und gibt dem Mogry währenddessen einen kleinen Streichler mit. Mittlerweile hat Iñaki auch keine Angst mehr vom Ronso, so wippt er auf dessen Lächeln freudig hin und her. Libelle nickt dann nur noch, um dann sogleich voranzugehen.
Bald darauf rumort ihr kleiner Freund vor sich hin: "Öhhh... glaub ich hab mich überfressen. Killik-Freund hat mir soviele Nüsse gegeben, kupo!" Die Piratin schüttelt den Kopf. "Du bist echt unmöglich, weil du dir deine Rationen auch nie einteilst, und dich immer vollfressen musst!" Daraufhin antwortet das mit den kleinen Flügeln schlagende Tierchen trotzig: "Aber die waren sooo gut, kupo!" Belle seufzt nur, springt auf eine Kiste am Wegesrand und setzt Iñaki auf die Schulter des stolzen Ronso. "Dann trägst du jetzt auch den flauschigen Fettwanst."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Di Sep 01, 2015 1:14 pm

Es erfüllt das Herz des Riesen mit Freude dass der Mogry sein Geschenk mochte. Als Libelle also das flaushige Wesen auf seine Schulter setzt lächelt er dem kleinen nochmal zu und marschiert mit Libelle den Weg zurück durch die Stadt. Auf dem Weg fällt der Gruppe auf, dass sich anscheinend einiges während dem Gespräch mit Alistor getan hatte. Bewaffnete Al Bhed marschieren durch die Straßen und hier und da sahen die Gefährten wie Vorräte eingepackt und Pläne geschmiedet wurden. Sie kommen erneut am Markt vorbei und bemerken dass Gnäras Verkaufstand verschwunden ist...

Kurz darauf kommt die Gruppe endlich an. Als sie Wedges und Biggs Werkstadt betreten ist mechanisches Klappern aus Wedges Raum zu hören.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Di Sep 01, 2015 2:42 pm

Belle betritt die geschäftige Werkstatt ohne anzuklopfen. "Und wie läufts mit dem Basteln?", fragt sie und sieht sich nach dem Miniflugschiff um, was mal hier rumgeflogen ist. Außerdem ist sie schon gespannt, ob Wedge mit Sturmgewehr, Rapier und Ton-Kanone fertig geworden ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mi Sep 02, 2015 12:28 pm

Wedge schweißt gerade ein seiner Konstruktion die sich über den ganzen Raum erstreckt. Schläuche, Kabel, rießige Lamellen sind zu erkennen. Außerdem hat er das gesamte Geäuße mit Flammen und Tribals bemalt um sie cooler aussehen zu lassen. Sofort hebt er die Klappe seiner Schweißbrille hoch und blickt die Al Bhed und den Ronso an. "Es läuft natürlich grandios hübsche Maid!", sofort steht er auf, greift elegant das Rapier und das Sturmgewehr und kniet sich lässig vor der Al Bhed nieder. "Wie gewünscht...das Al Bhed Scanner Rapier und ein rundum erneuertes Sturmgeweher!", sagt er Freudig. "Und die Tonkanone ist auch bereit...ich habe sogar für leichten Transport gesorgt...", er drückt einen Knopf zwischen den Kabeln und langsam verformt sich die Konstruktion mehr und mehr, bis nurnoch ein kleiner Koffer vor der Gruppe steht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mi Sep 02, 2015 7:18 pm

"Unglaublich der Typ, eine totale Arbeitsmaschine!", denkt Libelle, die bei dem Anblick, der sich ihr bietet, durchaus beeindruckt ist. Die Blondine sieht sich ihre neuen Spielzeuge an und blickt sogleich zufrieden drein. "Danke, sehr gut, Wedge, du bist ja echt schnell was sowas angeht." Das Rapier steckt sie wieder zurück in die Scheide. Dem Ronso reicht sie dann ausgerechnet das Sturmgewehr und zusätzlich den kompakten Tonkanonenkoffer.
Danach findet sie auch endlich zufällig das Mini-Flugschiff. "Ich hätte noch mehr Arbeit für dich, Wedge. Alistor meinte nämlich, dass ich dich ausleihen dürfte. Wobei ausleihen in dem Fall wohl das falsche Wort ist." Sie streicht mit den Fingern über die Miniaturausgabe ihres Traums. "Ich möchte, dass du etwas für mich baust." Dann hebt sie das Schiff in die Höhe, sodass es der Bastler deutlich sehen kann. "Das hier hätte ich gern... aber in groß!" Ihre Worte lässt sie dann erstmal einfach so im Raum stehen. Sie ist sehr gespannt, wie Wedge auf ihren Wunsch reagieren wird.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Do Sep 03, 2015 4:48 pm

"Ach solche kleinen Dinge mach ich doch mit Links...schließlich bin ich der größte.", sagt er verführerisch. Dann hört er der Piratin erstmal zu. Killik nimmt die Gegenstände an sich und mustert das Gewehr...dabei hält er es eher wie eine Käule als ein Gewehr...nun seine Pranken währen eh zu groß für dieses kleine Gerät. interesiert mustert er es während Libell weiter mit Wedge spricht. Der Mechaniker mustert die Piratin kurz...und seine Augen beginnen zu leuchten. "Du...du hast Alistor überredet? Wie hast du das...? Oke...jetzt ist es sicher...", er geht auf Libelle zu wirft seine Brille weg und kniet sich vor ihr nieder um ihre Hand zu ergreifen. "Bitte werde meine BRAUT!", ein Krachen...ein kurzer Aufschrei...ein Schraubenschlüssel der zu Boden fällt...Biggs steht in der Tür und befindet sich in Wurfposition während Wedge zu Boden fällt und leise schluchtst. "Vollidiot...das ist sexuelle Belästigung...sorry dafür...aber interesant...normalerweise hat sich Alistor immer geweigert wenn wir vorschlugen soetwas zu bauen...er meint es sei unmöglich...aber gut...oke...Wedge und ich werden das Ding schon schaukeln!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Do Sep 03, 2015 11:58 pm

Übermut tut selten gut, und der Al Bhed hält sich nicht zurück mit seiner Angeberei. Aber was soll Belle schon dazu sagen? Bisher hat sie keinerleri Argumente finden können, ihm zu widersprechen. Wedge scheint echt eine Koryphäe auf seinem Gebiet zu sein. Und was noch viel wichtiger ist, er ist auf ihrer Seite!

Dass Alistor derart gegen den Bau eines Luftschiffs ist, hätte sie nicht gedacht, schließlich kann man es ja wenigstens einmal versuchen. Wenn Libelle eines in ihrem Leben gelernt hat, dann die Tatsache, dass nichts unmöglich ist, solange man es nicht wenigstens ein einziges Mal versucht hat! Mit der Reaktion des Bastlers hat sie dennoch nicht gerechnet. Ganz verdutzt blickt sie drein und weiß erstmal nicht, was sie dazu sagen soll. Nichtsdestotrotz weiß sie, was sie gleich tun wird, nämlich dem kleinen Angeber eine saftige Kopfnuss zu... aber dann erledigt Biggs dies bereits (zum Glück!) gekonnter, als sie es hätte tun können. "Jeamah Tyhg, Gisbam", meint die Blondine sogleich zufrieden zu ihm.
"Als ob Alistor etwas davon verstehen würde! Jedenfalls habe ich mit ihm ein Geschäft abgeschlossen, und dies war meine einzige Bedingung, die er akzeptiert hat... und gleichzeitig hat er mich ausgelacht", erklärt sie und deutet dabei einen Facepalm an. "Warum sollte es auch unmöglich sein? Ich habe schon oft Geschichten von alten Al Bhed gehört, wo unsere Vorfahren dank der Kraft von Maschina durch die Luft gesegelt sind. Zwar weiß ich natürlich nicht ob sie wahr sind, oder diese alten Knacker einfach nur einem Mythos erlegen sind... allerdings finde ich, dass wir es zumindest versuchen sollten!"
Die Piratin stemmt Ihre Hände in die Hüften und dreht sich zum Ronso um: "Was meinst du dazu, Killik?" Seine Meinung interessiert sie durchaus, vielleicht steht der Riese bei dieser wahnwitzigen Idee ja gar nicht hinter ihr?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Chimon

avatar

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 14.10.13

Statuswerte
HP:
1/1400  (1/1400)
MP:
73/120  (73/120)
Extase:
0/3  (0/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Fr Sep 04, 2015 3:38 pm

Im Fahrstuhl ist sichtlich nicht mehr genug Platz, sodass Chimon dem Treffen dann doch nicht beiwohnt. Gemeinsam mit der Viera wartet er deshalb im Eingangsbereich. Etwas wichtiges mitzuteilen hat er sowieso nicht.
Sollte sich etwas wichtiges herausstellen, wird er ja wohl davon erfahren, davon geht er zumindest aus.
Es dauert einige Zeit, bis die beiden wieder zu ihnen stoßen. Indes hat Chimon sich umgesehen und ist tatsächlich ein klein wenig erstaunt über die Technik hier.

Schweigsam wie immer folgt er der Gruppe zu Werkstadt. Seinem wachsamen Auge entgeht nichts und so wundert er sich, wie sich in so kurzer Zeit so viel verändern kann. Was ist hier los?
Bei dem Al Bhed angelangt steht er still am Rand und beobachtet das Geschehen. Hätte er Gefühle, würde er lachen, wie naiv sich Belle anhört, als sie ihren Wunsch äußert und noch mehr bei der wirklich lächerlichen Aktion des Al Bhed Mechanikers. Aus Gründen wie diesen mochte er die Menschen und ihre Artgenossen nicht. Nur sie kommen auf solche überflüssigen Ideen wie jemanden einen Antrag zu machen. Aber sollen sie ruhig so überflüssig sein, ihren Nutzen haben sie dennoch, denn ein Luftschiff würde die Gruppe dazu befähigen, zu fliegen, sodass er nicht mehr von einem Bodentrupp belastet sein würde, zumindest auf längeren Reisen nicht.
Andererseits ist Chimon das für den Moment eigentlich egal. Er wartet eigentlich nur darauf, endlich seiner Heimat einen Besuch abzustatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t55-chimon-schwarzmagier
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mo Sep 07, 2015 12:30 am

Wedge hebt nur den Daumen um Libelle zuzustimmen, bleibt aber liegen damit keiner seine Tränen sieht. Auch Biggs sieht begeistert aus, anscheinend stimmt er Libelle vollkommen zu, als er Wedge vom Boden aufklaubt und sofort zu einem Tisch zerrt. Sofort beginnen die beiden Wild auf Al Bhed Pläne zu schmieden wie sie dieses Projekt angehen können. Killik beobachtet indess den Stummen Chimon...sein Blick wird etwas traurig ob der schwachen Beteiligung des Homunculus, doch dann frägt Libelle ihn auch schon nach seiner Meinung, man kann eindeutig ein Glitzern in den Augen des Riesen erkennen. "Killik ist auf Reisen...um große Technologie für Volk zu finden...kann Wedge ein Schiff baun...sind mehrere Möglich...Killik will gutes für Berg. Fliegender Berg wäre vor Viera sicher!! Also Krieg beendet!", sagt er, noch navier als sie alle zusammen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mo Sep 07, 2015 1:27 am

Dass Killik begeistert von ihrem Plan ist, beruhigt die Al Bhed ungemein. Sie hält seinen Traum keineswegs für naiv. Da sie von dem Konflikt zwischen den Ronso und den Viera nicht viel weiß, kann sie dies ohnehin nicht beurteilen. Aber wenn dem Riesen ebenfalls damit geholfen ist, dann umso besser! Die Tatsache, dass Chimon sich wie immer bedeckt hält, stört Libelle nicht sonderlich. Für sie macht er sich dadurch nur wieder verdächtig, jedoch lässt sie ihn sowieso niemals aus den Augen - wer weiß schon, wann dieser Homunculus letztendlich versuchen wird ihnen in den Rücken zu fallen.
"Sehr gut, dann macht euch mal an die Arbeit!", meint Belle noch mit ziemlich erfreuter Miene zu den in der Tat eifrigen Maschinisten. Jetzt muss sie erst recht aus Atlantis zurückkehren, schon alleine um zu sehen, ob Wedge und Biggs es schaffen eine geeignete Blaupause für das Luftschiff zu erstellen. Doch alles zu seiner Zeit, zunächst wird der erste Schritt sein, endlich Atlantis zu infiltrieren. Mit diesen Gedanken im Kopf verlässt sie schließlich wieder die Werkstatt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Di Sep 08, 2015 2:16 pm

Ein weiterer Al Bhed betritt den Raum und salutiert vor den Gefährten. Anscheinend ist alles für die Infiltration vorbereitet. So gleich führt der Al Bhed die Gruppe zu einem Boot, genau dort wo die Gruppe angekommen ist. Das Boot sieht nicht gerade sehr stabil aus...ein eingacher Holzkutter ohne große Sonderausstattung. Einer der Mechaniker gibt Libelle sogleich eine Fernbedienung in die Hand. "Wenn ein Schiff zum entern in eurer Nähe ist, drückt den Knopf...ihr werdet schon verstehen warum...wir haben keine Zeit für Erklärungen...wir sind sowieso schon hinter dem Zeitplan!", sagt er und geleitet die Gruppe sogleich in das Boot. Für Libelle ist es natürlich kein Problem selbst diese Rostlaube zu steuern, doch mehr schlecht als recht tuckert das kleine Boot nach draußen durch den Tunnel aufs offene Meer.

Libelle bemerkt sofort dass das Boot für seine größe unglaublich langsam ist und auch recht wenig von den Wellen beeinflusst wird. Für das Gewicht dieses Kahns ist das recht ungewöhnlich. Doch es bleibt keine Zeit zu überlegen. Denn schon kann die Gruppe eine große Anzahl von runden Kugeln auf dem Mehr erkennen. Anscheinend sind dies die Tauchkapseln der Atlanter. Es scheint sich um Passagierschiffe zu handeln.

Währendessen...

Arhia sitzt endlich nach einer unglaublich langen Wartezeit in einem der Tauchbote der Atlanter. Wer hätte erwartet dass sich der Beginn ihrer Reise so lange hinziehen würde. Sie musste locker schon 3 Stunden auf die Fähre warten, anscheinend gab es erneut Anschläge der Piraten. Nun...was solls, endlich befindet sie sich jedenfalls auf dem Schiff. Mit einem Krachen aktiviert sich die Sprechanlage des Tauchbootes. "Wir werden sogleich mit dem Tauchgang beginnen...und die Außenverkleidung für sie transparieren. Bitte bleiben sie während der Fahrt stehts an ihren Plätzen und genießen sie den Ausblick...", die Kuppel unter der die Passagiere sitzen wird sogleich durchsichtig und bietet den Blick aufs offene Meer. Eine art mechanisches Klappern beginnt. Arhia fällt jedoch sofort das kleine Boot im Meer auf...das sich auf ihr Schiff zubewegt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Arhia

avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.07.15
Alter : 20

Statuswerte
HP:
1200/1200  (1200/1200)
MP:
32/130  (32/130)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Do Sep 10, 2015 8:41 pm

Die Guado ist heilfroh, dass sie es endlich geschafft hat in eines der Passagierschiffe zu gelangen. Es hat ihrer Meinung nach auch mehr als lang genug gedauert. Ja sie hätte fast schon wieder auf dem Absatz kehrt gemacht und sich irgendeinen anderen Weg gesucht auf dem sie ihre Reise rund um die Welt zu beginnen würde. Es ist nicht so als hätte sie nicht verstanden was zu dieser Verzögerung geführt hat - dafür, dass man bei Piratenübergriffen nicht unbedingt in See stechen will hat sie durchaus Verständnis - allerdings kratzt so eine Wartezeit doch trotzdem immer an den Nerven. Dementsprechend erleichtert war sie darüber, dass sich diese Zeit letztendlich allem Anschein nach doch ausgezahlt hatte.
Allerdings fragt sie sich auch was das für ein kleines Boot war, das sie gesehen hat und das sich immer noch auf sie zubewegt. Die Mittzwanzigerin hat selbstverständlich überhaupt keine Ahnung, ob es normal ist, dass ein solches Boot auf sie zukam. Deshalb überlegt sie für einen kurzen Moment, ob sie nicht lieber irgendjemanden auf diesen Umstand aufmerksam machen sollte. Arhia entschied sich letzten Endes aber doch dagegen und das nicht etwa aus dem Grund, dass sie sich eventuell blamieren könnte, wenn ein solches Boot hier vollkommener Alltag wäre und sie beunruhigt darüber wäre, sondern wegen dem kompletten Gegenteil. Wären auch das unglücklicherweise wieder Piraten, so könnte sich Panik auf dem Schiff ausbreiten und das würde die Situation in dem Falle auch nicht besser und angenehmer machen. Im schlimmsten Falle könnte so ein panischer Mob das Schiff sogar vielleicht zum Kentern bringen. Deshalb sagt die Braunhaarige erst einmal nichts dazu, behält das Boot aber weiterhin sehr angestrengt im Auge.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t149-arhia-guado-weissmagierin
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Fr Sep 11, 2015 11:25 am

Nicht gerade der Goldene Chocobo, aber dieses komische Boot wird seinen Zweck schon erfüllen. Es dauert auch nicht lange, dann erspäht sie schon atlantische Tauchkapseln. Sie zögert nicht lange und steuert sogleich die erstbeste Atlanter-Kugel an, um den Knopf zu drücken, so wie es ihr der Al Bhed gesagt hat. "Mal schauen was passiert", meint sie zu den anderen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   So Sep 13, 2015 12:58 pm

Arhia beobachtet weiter das Boot und auch anderen Passagieren ist es bereits aufgefallen. Ein kleines Viera-Mädchen fragt seine Mutter wieso Leute mit einem so runtergekommenen Boot herrum fahren. Währendessen drückt die blonde Piratin auch schon den Knopf...erst geschieht nichts...dann erfährt das Boot einen unglaublichen Geschwindigkeitsschub und die Gruppe erkennt genau, dass das Aussehen des Bootes wie in Biggs und Wedges Laden produziert wurde. Das Hologramm löst sich auf und ein gepanzertes Al Bhed Schiff kommt zum Vorschein. Schon schießen große Magnethacken auf das Passagierschiff zu in dem sich Arhia befindet. Mehrere blaue Blitze treffen die anderen Schiffe und man erkennt genau, dass die gesamte Stromversorgung dieser Boote zusammen bricht. Schon zieht eine große Kurbel am Rumpf des Al Bhed Schiffes die Gruppe näher zum Passagierboot.

Indess bricht innerhalb des Passagierbootes eine rießige Panik aus. Schreiende Leute rennen auf und ab und die Crew versucht alle zu beruhigen. Im hintergrund kann Arhia genau erkennen, dass sich mehrere atlantische Soldaten bereit machen die Piraten zu bekämpfen. Als sie erneut aus der Kuppel Blickt erkennt sie auch schon die Angreifer. Eine blonde Frau, ein Homunculus, einen männlichen und einen weiblichen Ronso, sowie eine Viera.
Die Spitze des Bootes trifft auf das Passagierschiff...schon dringt ein Laser genau am Treffpunkt aus und bohrt ein Loch in die Außenverkleidung, um der Gruppe einlass zum Schiff zu gewähren. Killik betrachtet das Schauspiel mit leuchtenden Augen...man erkennt aber, dass er etwas ängstlich dreinblickt...und seine Kniee stark zittern.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mi Sep 16, 2015 5:26 pm

"Whoaaa!" Das hätte selbst Libelle nicht erwartet. Schnell freundet sie sich aber mit der Situation an. "Ja, hau ihnen die Haken rein!" Ungeduldig beobachtet sie den ganzen Vorgang. "Gleich wird geentert!", meint sie zu den anderen. Ihre Hand liegt bereits auf ihrem Rapier, jederzeit bereit es zu ziehen. Dadurch, dass sie ihre Kleidung gewechselt hat, würde ihr auch ein nasses Spektakel keine Probleme bereiten. Denn das Blitzball-Outfit ist für so ein Terrain geradezu prädestiniert.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Arhia

avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.07.15
Alter : 20

Statuswerte
HP:
1200/1200  (1200/1200)
MP:
32/130  (32/130)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Sa Sep 19, 2015 9:55 am

Natürlich müssen die Befürchtungen der Guado bewahrheiten, es sind tatsächlich Piraten, die das Passagierschiff angreifen. Die Leute geraten in Panik und auch Arhia gefällt die Situation ganz und gar nicht. Dadurch, dass sie die Soldaten erkennt, die sich zu einer Gegenoffensive gegen die Angreifer vorbereiten, versucht sie siecgt es eben geht ruhig zu bleiben, um der Crew nicht noch einen Problemfall zu bereiten. Allerdings hat sie noch eine andere Sorge als sich selbst. Wayatt durfte nicht mit ihr zu ihrem Platz mit kommen, sie musste ihn abgeben. Er muss furchtbare Angst haben! Sie schnappt sich ein Mitglied der Crew, das gerade an ihr vorbei läuft und fragt ihn: "Wo bringt ihr die Chocobos hin die mit rüber kommen?!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t149-arhia-guado-weissmagierin
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   So Sep 20, 2015 6:58 pm

Schon fällt die runde abgeschnittene Außenverkleidung ab und ermöglicht es der Gruppe endlich mit dem Entern zu beginnen. Killik lässt es sich nicht nehmen zuerst durch die sehr großzügig geschnittene Fläche zu klettern. Wer weiß was für Gefahren im Inneren lauern...er will nicht dass seine Kameraden verletzt werden. Schon tritt Killik im Maschinenraum auf festen boden. Mehrere rote Alarmläuchten signalisieren wohl, dass die außenhülle beschädigt wurde. Schon hört der Ronso aus einer Ecke eine Stimme...sein Blick fällt dabei auf einen in die Wand eingelassenen Komunikationsspäroiden...hier wird wohl der gesamte Funkverkehr übertragen. Killik hebt seine Faus und kann nurnoch hören "Atlantissicherheit bitte kom...". Der Berserker hatte mit einem Hieb die gesamte Kommunikationsanlage bis zu seinem Ellenbogen eingerammt. Jetzt dürfte es der Crew nichtmehr möglich sein Hilfe aus Atlantis zu beordern. Dennoch war die bisherige Nachricht auch schon verdächtig genug...bald würden die Atlanter sicher Hilfe schicken. "Libelle und Gefährten müssen sich beeilen...Schiff übernehmen bis Verstärkung eintrifft...". Schon marschiert Killik zu einer Luke die er auch mit Gewalt einfach aus der verkleidung reißt. Er kommt in eine art Lagerraum...hier sind viele Gepäckstücke zu erkennen...und ein großer Käfig in dem ein Chocobo kreischt. Es handelt sich natürlich um Wayatt. Der Ronso kann einfach nicht mit ansehen wie das Tier in diesem engen Gebilde eingepfercht bleibt...auch die Käfigtür reißst er auf, da rast der Chocobo schon an ihm vorbei zu seiner Herrin.

Währendessen kommt es zu immer mehr Panik auf den oberen Decks. Einige Atlanter laden ihre Waffen und ein großer gepanzerter Soldat betritt den Raum. "Sie im Maschinenraum...Trupp vorrücken...", sagt der Mann in dem rießigen Panzeranzug...er hat offensichtlich die Statur eines Ronso, doch sein Gesicht ist unter einer blauen Totenkopfmaske aus Stahl verborgen. Er greift zu seinem langen Speer und öffnet die Tür die zur Treppe führt...als auch schon der Chocobo herraustritt und den Soldaten mit einem Tritt umrammt. Sofort taucht der zutrauliche Begleiter von Arhia bei ihr auf und kreischt vor Freude. Das Crewmitglied das die Guado gefragt hat wird einfach mir nichts dirnichts vom aufgeregten Chocobo zur Seite gedrückt. Der Ronso steht langsam auf und blickt zu Arhia und dem Tier..."Was hat fieh hier zu suchen...", einige Soldaten rasen inzwischen die Treppe hinunter.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mo Sep 21, 2015 7:28 pm

Libelle ist durchaus überrascht, dass Killik beim Entern den ersten Schritt macht. Aber ihr soll es ruhig recht sein; vielleicht geben die Atlanter dann sogar sofort kampflos auf, wenn sie den Riesen sehen. Wohlwollend beobachtet sie die Aktion des Ronso, denn das gleiche hat sie auch gerade vorgehabt. "Ja, richtig so! Was diese falschen atlantischen Zungen da von sich geben, kann uns egal sein; wir ziehen unseren Plan durch!" Mit seiner Anmerkung hat Killik sicherlich Recht, doch Belle hat sowieso nicht lange vor zu fackeln. Indes freut sich Iñaki über die Tat des großherzigen Ronso. "Gut gemacht, kupo!" Die Piratin macht sich dann erstmal an die Arbeit und legt die Kapsel temporär lahm - praktisch, dass sie genau im Maschinenraum gelandet sind!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Arhia

avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.07.15
Alter : 20

Statuswerte
HP:
1200/1200  (1200/1200)
MP:
32/130  (32/130)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mi Sep 23, 2015 9:47 am

Arhia ist mehr als erleichtert als ihr treuer Begleiter auf den ersten Blick wohlauf wieder neben ihr steht. Die Frage, die an sie gestellt wird beantwortet die Braunhaarige nur mit einem: "Er gehört zu mir.", auch wenn das ob des Verhaltens des Chocobos mehr als offensichtlich sein sollte. Allerdings könnte sie ihm auch keine genaueren Angaben machen, selbst wenn sie es wollen würde. Sie hat ja selbst auch ansolut keine Ahnung wie Wayatt auf einmal zu ihr kommen konnte, wobei das Interesse das herauszufinden auch verschwindend gering ist. Sie sieht sich Wayatt nun noch einmal genauer an, aber ihm scheint zu ihrer Freude wirklich absolut nichts zugestoßen zu sein. Währenddessen entscheidet sie sich doch noch dazu rein aus Höflichkeit etwas mehr zu dem Ronso zu sagen: "Er musss ich wohl irgendwie befreit haben und hat mich gesucht."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t149-arhia-guado-weissmagierin
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mi Sep 23, 2015 7:36 pm

Der Ronso lächelt breit als der Mogry ihn lobt und streckt ihm seinen Daumen dankend entgegen. Jedoch hofft der Ronso dass der arme Chocobo zurück zu seinem Meister findet, befor es wirklich rund geht. Währendessen geht Libelle zur Konsole. Sie hatte schon einige Schiffe gekapert, diese Erfahrung kommt ihr nun zu gute. Nachdem sie einige Knöpfe gedrückt hat bleibt die Kappsel auch sofort stehen und alle Maschienen hören auf zu rattern. Auch das Licht in der gesamten Konstruktion wird sofort ausgeschaltet und die Gruppe kann genau hören, wie einige Leute die Treppe hinunter stolpern. "Verdammte Scheiße! Die haben alles Lahmgelegt...was sind das nur für Typen...ICH KANN NICHTS SEHEN, Haltet eure Gewehre bereit!", ruft einer der Atlanterwachen.

Die Alarmleuchten im Maschinenraum blinken immernoch und Libelle kann einen Blick auf den stillgelegten Motor werfen. So eine Konstruktion hat selbst sie noch nicht gesehen. Prunkvoll in geschwungener Schrift kann sie eine Inschrift in dem Gewirr aus Schleuchen, Kabeln und Kolben erkennen. "Odyseus I", ist dort niedergeschrieben. Klein darunter erkennt Libelle eine weggefeilte zweite Inschrift...die sie sehr an Al Bhed errinert...doch leider kann sie diese nicht erkennen.

Killik versteckt sich indes mit schlotternden Knieen hinter der Tür und macht sich bereit die Atlanter zu überfallen, falls sie den Raum betreten wollen. Schon fällt ein Schuss. "Verdammt NEUER!! WILLST DU UNS UMBRINGEN!?", dann ein entschuldigendes Murmeln. Anscheinend hat einer der neuen Soldaten ausversehen einen Schuss losgelassen...

Währendessen bei den Passagieren, der Ronso hört den Erklärungen der jungen Dame zu und schnaubt verächtlich. "Die Gründe sind Ismir scheißegal! Wenn das dreckige und stinkende Vieh erneut Angriff auf Ronso startet, wird Ismir es ohne Gnade ins Jehnseits befördern. Und du wirst sicher sehr gut als Sklavin zu gebrauchen sein! Dann lernt ihr Pack gleich, dass ihr mit Geld nicht alles regeln könnt!", er spielt damit wohl grob auf das Händlerdarsein der Guado an. Lachend geht er näher auf die beiden zu und richtet seinen Speer auf Ariha und den Chobobo, dann brüllt er mit tiefer Stimme. "ALLE DIE DAS HIER ÜBERLEBEN WOLLEN HALTEN JETZT IHR MAUL! Passagiere sollen sitzen sonst wird Ismir sie zwingen! Das Militär wird euch beschützen wie es immer ist! Sollten weitere Angriffe auf Soldaten und Ismir starten, sehen wir das als Angriff gegen Atlantis an", dann hört man auch schon den SChuss von unten und die Lanze des Ronso zuckt in die Richtung des Chocobos und fügt ihm einen leichten Schnitt zu. "RUHIG SAGT ISMIR!"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Arhia

avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.07.15
Alter : 20

Statuswerte
HP:
1200/1200  (1200/1200)
MP:
32/130  (32/130)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Do Sep 24, 2015 6:43 am

Da sie nicht unbedingt eine große Auswahl an Handlungsmöglichkeiten hat tut die Mittzwanzigerin so,wie der Ronso es ihr und den anderen Passagieren aufgetragen hat und setzt sich wieder hin, nachdem der Ronso ausgesprochen hat. Sie hält es für wenig sinnvoll weiter mit ihm zu diskutieren, seinen Standpunkt hat es unmissverständlich klar gemacht. Auch wenn ihr das doch etwas schwer fällt nachdem ihr Begleiter verletzt wurde. Arhia sieht sich dan Schnitt kurz näher an, er war zu ihrer Erleichterung nicht der Rede wert, der Chocobo hatte sich schon schlimmer verletzt. Es würde nicht sehr lange dauern, dann würde auch die leichte Blutung gestoppt haben. Wayatt selbst scheint von ihrer plötzlichen Ruhe zunächst verwirrt zu sein, setzt sich dann aber neben ihr auf den Boden. Um ihn ruhig zu halten und Sicherheit zu vemitteln fängt sie an dem Tier über den Kopf zu streicheln, was auch ganz gut zu klappen scheint.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t149-arhia-guado-weissmagierin
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Do Sep 24, 2015 2:32 pm

"Das war wohl zuviel des Guten!", meint Libelle, als die Lichter ausgehen. Sie wirft Killik den Tonkanonen-Koffer zu. "Killik, aktivier die Tonkanone! Diese Bastarde sollen denken, dass hier eine Übermacht am Werk ist. Vielleicht müssen sie sich dann erstmal formieren, um sich unserer Phantomflotte entgegenzustellen." Belle spekuliert mit diesem Schachzug also auf eine Verzögerung der Verstärkung. Die Gruppe muss auf jeden Fall Zeit gewinnen, bis die Kapsel namens Odyseus I unter vollständige Kontrolle gebracht wurde. Anschließend versucht sie das Notstromaggregat zu aktivieren. Die zerstörte Inschrift macht auf ihr einen archaischen Eindruck, wahrscheinlich aus den Zeiten, als die Al Bhed noch über Atlantis regiert haben.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Sa Sep 26, 2015 11:52 pm

Tatsächlich bleibt der Chocobo selbst in dieser Lage ruhig. Anscheinend vertraut er der Weißmagierin enorm. Seine Wunde wurde wie erwartet innerhalb von wenigen Sekunden komplett geheilt. Durch den Stromausfall im Maschinenraum wird auch das durchsichte Kuppeldach pech schwarz und Dunkelheit umgibt die Passagiere. Ein aufgeregtes Murmel bricht los.

Währendessen tut Killik wie im Geheißen. Er schlägt den Koffer auf den Boden und mit einem Krachen taucht auch schon die gesamte Apperatur im Maschinenraum auf. Sie passt sich perfekt an die begrenzten Platzverhältnisse an. Anscheinend hat Wedge perfekt mitgedacht. Doch hören kann die Gruppe noch nichts. Die Atlanter richten ihre Waffen auf den Maschinenraum. Vom Lärm aufgeschreckt rücken sie langsam näher. Da kommt Killik auch schon eine Idee. "Atlanter Umstellt! Ergebt euch oder unsere Kammeraden versenken das Schiff! ARRRRR", der laut am Ende wirkt hierbei durch die tiefe Ronso Stimme sehr bedrohlich. Sofort bleiben die Atlanter stehen.

Einer von ihnen hinterfragt beim Captain leise die Lage. Dann erneut ein Murmeln. Der Truppenführer brüllt auf. "46 Schiffe umzingeln uns? WAS ZUR HÖLLE...wir...wir müssen...", schon ist getrappel zu hören anscheinend rennen die Atlanter nach oben, um dem Ronso bericht zu erstatten. Killik sinkt an der Wand vor Nervosität zusammen und lacht leise. Da schafft es die Piratin auch schon das Aggregat wieder zum Laufen zu bringen. Schon gehen die Lichter wieder an. Doch das Kuppeldach bleibt weiter schwarz. Schließlich gehört dieses nicht zu den wichtigsten Maschinerien die von diesem Aggregat gesteuert werden.

Die Atlanter kommen durch die Tür gestürmt und gehen vor der Treppe in Stellung. Arhia kann hören wie sie dem Ronso Bericht erstatten. Sie kann im Gespräch hören dass anscheinend eine große Anzahl von Al Bhed Schiffen sie umstellt hat. Dann spührt sie einen Ruck an ihrem Arm...der Ronso hebt sie grob von ihrem Platz. "Ismir befiehlt dir...in den Maschinen raum zu gehen. Dumme Al Bhed tuen Zivilisten nichts. Du Lockst sie nach oben! Erzählst dass wir drohen unschildige zu töten wenn sie nicht aufgeben.", erneut bricht ein Tumult los als auch schon die Atlanter mehrere Warnschüsse abgeben, die Löcher in den Boden reißen. Sofort herrscht stille.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   So Sep 27, 2015 12:03 am

Wedge ist wahrlich ein Fuchs, Killik jedoch auch, geht es Libelle durch den Kopf, während sie weiter daran arbeitet, den nötigen Strom wiederherzustellen. "Sehr gut, Killik!", lobt sie den ängstlichen Ronso, als sogleich wieder Licht ins Dunkle gebracht wird. Belle legt schon mal ihre Hand auf das Rapier, jederzeit bereit hier endlich klar Schiff zu machen! Dabei fällt ihr Blick auf Killik.
Der Mogry hingegen hält sich derweil im Hintergrund bzw. wenige Meter hinter dem Riesen, da er es an dieser Stelle wohl erstmal für am sichersten hält. Trotzdem ist auch Iñaki stets bereit gegen die verhassten Atlanter vorzugehen, wenn es sein sollte, denn er, die Blondine, und der Hüne sind ja schließlich ein Team!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Arhia

avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.07.15
Alter : 20

Statuswerte
HP:
1200/1200  (1200/1200)
MP:
32/130  (32/130)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mo Sep 28, 2015 10:08 am

Arhia gefällt absolut gar nicht was in diesen Augenblicken in der Kapsel geschieht. Nicht nur, dass sie von außen völlig unzingelt zu sein scheinen, nein sie ist auch die Eine,due jetzt runter zu den Piraten gehen darf. Die Versicherung, dass ihr die Piraten nichts tun würden beruhigte sie nur wenig. Aber im Grunde war es ihr fast klar, dass sie sowieso diejenige gewesen wäre die diese glorreiche Aufgabe übernehmen dürfte. Da sie nicht glaubt, dass der Ronso für Gegenargumente offen ist bedeutet sie Wayatt sitzen zu bleiben und geht langsam zu dem Maschinenraum. Je näher sie ihm kommt, desto mehr muss sie zugeben, dass ihr die Situation immer mehr Angst macht. Als sie ihn betritt braucht sie gar nicht wirklich zu schauspielern und sagt: "Bitte, ihr...ihr müsst euch ergeben! Da oben bringen die uns sonst alle um, wenn ihr es nicht tut! Bitte!" Sie ist sich selbst dabei nicht sicher, ob es stimmt, was der Ronso ihr gesagt hat, oder ob sie gleich einfach einen Kopf kürzer wäre, schlottern taten ihr die Knie aber sowieso.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t149-arhia-guado-weissmagierin
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mo Sep 28, 2015 6:00 pm

Nachdem Arhia die Bildfläche betritt, zieht Libelle sofort ihr Schwert und bedroht sie. "Wenn das alles ist, was ihr zu bieten habt, dann gehört die Kapsel wohl uns... ich dachte ihr seid mehr?" Doch dann beginnt die Weißmagierin die Situation zu schildern. Belle hat nicht unbedingt das Gefühl, dass von dieser Guado eine nennenswerte Gefahr ausgeht, also steckt sie ihre Dornentrompete erstmal weg. "Ergeben!? Niemals!", erwidert die Al Bhed sogleich und lacht höhnisch. Lieber würde sie sterben, als ihr Schwert niederzulegen.
"Das ist typisch für diese ehrlosen Feiglinge, dass sie sich hinter anderen verstecken, aber darauf werden wir nicht eingehen. Die Atlanter sind Verbrecher, sie haben mein Volk versklavt, und dafür werden sie bezahlen. Ich mache dir einen Vorschlag: Du scheinst eine Magierin zu sein, schließ dich uns an, wir machen diese Bastarde fertig und befreien gemeinsam die Zivilisten. Wir möchten auch nicht, dass hier Unschuldige zu Schaden kommen. Aber, entweder man ist unser Freund, oder unser Feind; stimmts, Killik?", meint sie zuletzt zum Ronso.
Dann fügt sie noch gen Arhia hinzu: "Also... was davon würdest du gerne sein?" Dann verschränkt die Piratin wartend ihre Arme. Hinter ihrer dunklen Brille kann man nicht viel Emotion erahnen, weshalb es nur noch mehr so aussieht, als würde sie streng dreinblicken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Arhia

avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.07.15
Alter : 20

Statuswerte
HP:
1200/1200  (1200/1200)
MP:
32/130  (32/130)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mi Sep 30, 2015 6:42 pm

Nach den Ausführungen der Frau vor ihr würde die Guado am liebsten die Zeit so weit zurückdrehen, dass sie wieder vor der Kapsel stehen und auf das Ablegen warten würde. Dieses Mal würde sie ihren Alternativplan definitiv umsetzen und sich einen anderen Weg suchen. Denn auch wenn sie dieses Mal eine Wahl hat, was sie tun will, so läuft es im Endeffekt doch in beiden Fällen darauf hinaus,dass sie in Gefahr geraten wird. Es gilt also einfach nur die Entscheidung zu treffen, bei der ein Überleben ihrerseits wahrscheinlicher ist. Sie fängt schnell an zu überlegen. So weit sie es mitbekommen hat ist die Kapsel von vielen Schiffen umzingelt, die auf Seiten der Piraten stehen und außerdem haben sie die Kapsel komplett manövrierunfähig gemacht, es sieht also nicht sehr gut für die Atlantaner aus. 
Aus dem Grund entscheidet sich Arhia dafür, sich auf die Seite der Piraten zu stellen und antwortet: "In Ordnung, ich werde euch helfen. Ich kann euch aber nur mit Heilung unterstützen, ich bin Weißmagierin." Nach einer kurzen Pause fügt sie noch hinzu: "Außerdem stimmt es gar nicht, dass sie die Passagiere töten wollen, ich sollte euch damit nur nach oben holen. Der Eintize, der vielleicht in Gefahr sein könnte, wenn sie mitkriegen, dass ich euch davon erzählt habe, wäre wohl mein Chocobo..." Sie kann sich tatsächlich lebhaft vorstellen, dass dieser Soldat Wayatt etwas antun wollen könnte, nur um sich an ihr dafür zu rächen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t149-arhia-guado-weissmagierin
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Do Okt 01, 2015 9:20 pm

Die Weißmagierin beweist Weisheit, doch noch ist sich Libelle nicht sicher, ob man jener vertrauen kann. Gerade bei den Guado ist Vorsicht geboten, denn sobald Gil im Spiel sind, könnten sich ihre Absichten schlagartig ändern. Ihre Lehrmeisterin ist auch eine Guado gewesen, daher spricht sie aus Erfahrung. "Sehr gut", erwidert Belle dann zunächst, bevor sie der Frau weiter zuhört.
"Das sieht diesen atlantischen Hunden ähnlich." Der Rotmagierin ist ihr grenzenloser Hass gegen die Atlanter deutlich an der Stimme zu entnehmen. "Du musst dir keine Sorgen machen, sobald wir diese Kreaturen ausradiert haben, sind alle sicher; auch dein Chocobo! Doch wir müssen schnell handeln, darum schlage ich vor, dass du wieder zurückgehst und ihnen weismachst, dass wir uns ergeben. Lock sie zum Maschinenraum runter, dort überraschen wir sie dann in einem Hinterhalt." Innerlich reibt sich die Piratin schon die Hände, denn damit werden ihre ewigen Feinde, die Atlanter, wohl nicht rechnen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Arhia

avatar

Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 29.07.15
Alter : 20

Statuswerte
HP:
1200/1200  (1200/1200)
MP:
32/130  (32/130)
Extase:
3/3  (3/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   So Okt 04, 2015 8:20 am

Arhia nickt und antwortet der Frau: "Alles klar, ich werde es versuchen." Danach dreht sie sich um und geht wieder nach oben während sie schon einmal versucht sich ihre Worte zurechtzulegen. Als sie oben allein wieder auftaucht sagt sie direkt: "Die Piraten ergeben sich! Sie bitten euch die Zivilisten zu verschonen und herunter zu kommen." Sie ist sich nicht sicher, ob dem Ronso die plötzliche Planänderung so großartig gefallen wird, aber jetzt ist es eh zu spät.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t149-arhia-guado-weissmagierin
Micky
Elfenbeinkönig
avatar

Anzahl der Beiträge : 1297
Anmeldedatum : 17.07.13
Ort : in Atlantis (zur Infiltration)

Statuswerte
HP:
825/1100  (825/1100)
MP:
67/100  (67/100)
Extase:
2/3  (2/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   So Okt 04, 2015 11:21 am

Indes bereitet Libelle im Maschinenraum den Hinterhalt vor. Den Mogry und sich nutzt sie hierbei als Lockvogel, während sich Killik im Verborgenen hält, und Arhia laut Plan zu ihr überlaufen würde. Sie stellt sich mit erhobenen Armen hin, Iñaki neben ihr. Anschließend wartet Belle geduldig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t35-libelle-von-lowenzahn-rotmagierin http://albion.forumsfree.de/
Chimon

avatar

Anzahl der Beiträge : 295
Anmeldedatum : 14.10.13

Statuswerte
HP:
1/1400  (1/1400)
MP:
73/120  (73/120)
Extase:
0/3  (0/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Di Okt 06, 2015 6:52 pm

Natürlich würde Chimon eigentlich viel lieber fliegen als mit diesem Wrack eines Bootes über das Meer zu schaukeln, noch dazu so langsam!  Wahrscheinlich würde das aber gegen das Vorhaben, sich einzuschleichen, arbeiten, deshalb bleibt er bei den anderen am Boden.
Schon bald tauchen weit vor ihnen die dem ehemaligen Atlanter wohlbekannten Kugeln auf. Chimon interessiert es, was jetzt gleich passieren wird, sobald die Al Bhed auf den Knopf drücken wird.
Zum Glück wartet er mit seinem Urteil einen Moment, denn erst nach einem kurzen Delay geschieht etwas. Dieses Etwas ist aber tatsächlich beeindruckend. Sehr beachtlich, diese Al Bhed-Technologie, wie Chimon findet. Ein so großes Schiff mittels Illusion zu einer unscheinbaren Nussschale zu machen.. Nicht schlecht, auch wenn Chimon die Realität einer Illusion vorzieht. Lieber mächtig sein, als bloß nur so zu tun als ob - so seine Devise.
Der Mischling macht sich bereit, denn offensichtlich passiert hier gleich noch mehr.
Gemeinsam mit seinen Teamkameraden betritt er die Kapsel und sieht ihnen zu, wie sie die Situation - und die Kapsel - unter ihre Kontrolle bringen. Er bleibt ganz ruhig in einer Ecke des Raumes und wartet darauf, dass die Atlanter sich freiwillig ergeben, oder aber bis er sie eigenhändig dazu bringen kann. Bis dahin lässt er die anderen machen und mischt sich nicht ein, selbst als die Guado auf den Plan tritt. Zwar ist es nicht in seinem Sinne, die Gruppe erneut zu erweitern, doch er hält sich aus dieser Entscheidung raus. Für ihn ist nur wichtig, ob das Mädchen gleich das Ziel seines Zauberspruchs wird oder nicht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t55-chimon-schwarzmagier
Ginji
Gott-Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 1598
Anmeldedatum : 16.07.13

Statuswerte
HP:
1815/2420  (1815/2420)
MP:
20/80  (20/80)
Extase:
1/3  (1/3)

BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   Mi Okt 28, 2015 6:33 pm

Killik hört sich das Gespräch stillschweigend an und lächelt dem Mädchen verständnissvoll zu. Er kann sich vorstellen wie sie sich fühlt. Einfach so, in eine deartige Situation gedrengt zu werden ist nicht leicht. Auch Killik musste das auf der Insel schmerzhaft erfahren. "Sorgen unbegründet. Killik wird Chocobo retten!", sagt er bestimmt und vergisst dabei ganz sich vorzustellen. Aber dafür ist ja später noch genug Zeit, jetzt mussten sie erstmal das Schiff übernehmen. Als die Weißmagierin den Raum verlässt

Schon geht Arhia nach oben und trägt den Atlantern vor dass sich die Piraten ergeben. Sofort stürmt Izmir vor und packt die Guado am Arm. Sie kann sich wohl nicht aus eigener kraft befreien, denn die zierliche Guado wird hier von einem Mann festgehalten der wohl das 10 Fache ihres Körpergewichts und ihrer Kraft besitzt. Der kleine Trupp aus Atlantern und ihr Anführer gehen mit der Guado die Treppen nach unten in den Maschinenraum. "Izmir hat Geisel...wenn Piraten Dummheiten machen werden wir....", schon erkennt er die Piratin und hält inne. Durch seine Totenkopfmaske ist seine Mine nicht zu erkennen, doch anscheinend fällt er mit seinen Männern auf die Falle herrein. Denn er lässt die Guado los und wirft sie in richtung der Piratin. Der Ronso hebt die Hand und ruft laut durch den Raum "EXECUTIEREN!", sofort stirmen die Atlanter vor und richten ihre Gewehrlanzen auf die Gruppe. Sie hatten jedoch nicht damit gerechnet dass auch schon Killik aus dem Nichts hervorstürmt und mit einem lauten Brüllen einen der Atlanter wegrammt. Die Wucht des Ronso ist dabei so groß, dass der gestoßene Atlanter gegen seine Kammeraden fliegt und diese auch zu Boden reist. Izmir brüllt laut und macht sich zum Kampf bereit.

|--> Weiter: Kampffeld
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://final-fantasy-rpg.forumieren.net/t37-killik-ronso-berserker http://final-fantasy-rpg.forumieren.net
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Die nördliche Insel   

Nach oben Nach unten
 
Die nördliche Insel
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
 Ähnliche Themen
-
» Die Mondinsel
» Inselkatzen - von Möwe
» Jurassic Park - die Insel der Saurier
» Einsame Insel (höhö :D) nur Grau und ich:)
» Street Cat´s-Einsame Insel

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Final Fantasy RPG :: RPG-Bereich :: Atlantis-
Gehe zu: